Joker am Samstag in Füssen – Vergangenen Freitag Vorbereitungsmatch

Flotter Saisonauftakt beim ESVK

+
Hart umkämpft: Das Tor der Joker. Die Gäste aus Garmisch konnten mit ihrem 2:1 im Testspiel einen Treffer mehr landen als die Kaufbeurer Joker.

Kaufbeuren – Vergangenen Freitag war es soweit. Die Eishockeysaison 2014/15 fand auch beim ESV Kaufbeuren seinen Auftakt. Nach nur nicht mal einer Woche auf dem Eis lieferten die Kaufbeu-rer ihr erstes Vorbereitungsmatch auf die neue Saison ab.

Vor heimischem Publikum traten die Joker am Freitag gegen den Ligakonkurrenten SC Riessersee an, der mit 2:1 das Stadion verließ. Die Gäste aus dem Werdenfelser Land sind bereits eine Woche länger im Eistraining, dies zeigte sich auch im zunehmenden Spielverlauf. 

Im ersten Drittel waren die Joker optisch noch sehr präsent, Brad Snetsinger schoss den ersten Kaufbeurer Treffer in der neuen Saison. Auf Zuspiel von Max Schmidle und David Zucker brachte er die Kaufbeurer in der 10. Minute in Führung. Ab dem zweiten Durchgang drückten die Gäste vehement auf das Kaufbeurer Gehäuse, doch sie fanden in Torhüter Stefan Vajs, der schon eine beachtliche Frühform auswies, ihren Meister. Erst Sekunden vor Drittelende gelang den Garmischern in zweifacher numerischer Überlegenheit der Ausgleich. Im zweiten und dritten Drittel mehrten sich die Strafzeiten in einem insgesamt fairen Match, scheinbar gingen die Kräfte aus.

In der 52. Minute fiel der zweite Gästetreffer, dies bedeutete dann schon den Endstand. Mit einem dem Spielverlauf verdienten 2:1 Sieg verließen die Garmischer das Kaufbeurer Eisstadion. Beim ESVK fehlten verletzungsbedingt die beiden Abwehrspieler Matt Waddell und Martin Heider, so dass die jungen Phillip Messing und Christian Scharr zum Einsatz kamen. Überaus erfreulich war der Besucherandrang bei diesem Testspiel. Auch dank der reisefreudigen Gäste kamen immerhin 1442 Zuschauer in die Sparkassen Arena. Sie sahen ein flottes erstes Saisonspiel. Entgegen sonstigem Sommerhockey gab es aufgrund des kühles Wetters auch keinerlei Sichtbehinderungen wegen Nebels. 

Am Samstag nach Füssen 

Während die Kaufbeurer Joker am heutigen Mittwochabend um 19 Uhr in der Kaufbeurer Eishalle noch den Kooperationspartner Straubing Tigers zu einem weiteren Testspiel erwarten, geht es am Samstag erstmals auf Reisen. Um 20 Uhr beginnt das Gastspiel beim Oberligisten EV Füssen. Die Leopards stehen erst seit letztem Sonntag auf dem Eis und starten mit dem Allgäuer Derby in ihre Testspielrunde. Mit beim EVF dabei sein wird auch der neue Kontingentspieler aus Kanada, Josh Burnell. 

Neuer Sponsor für den ESVK 

Mit dem Unternehmen Holzheu Holzbau GmbH aus Kirchheim steht dem ESVK einen neuer Werbepartner zur Seite. Ein Unternehmen mit mehreren Generationen Erfahrung und einem Team von ca. 40 Mitarbeitern. Dazu ESVK-Vorstand Thomas Schmidt. „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mir der Holzheu Holzbau GmbH aus Kirchheim ein traditionsreiches Unternehmen aus der Region für ein erstmaliges Sponsoring beim ESV Kaufbeuren gewinnen konnten“. von Werner Mayr

Auch interessant

Meistgelesen

Im Ironman-Fieber
Im Ironman-Fieber
Erfolgreiche Kämpfe
Erfolgreiche Kämpfe
ESVK bezwingt Vizemeister
ESVK bezwingt Vizemeister
Zwei Siege
Zwei Siege

Kommentare