Dieses war der vierte Streich

In Folge siegreich – Team Futsal Allgäu gewinnt Heimspiel gegen Ingolstadt

+
Team Futsal Allgäu liegt mit zwölf Punkten derzeit auf Rang fünf. Sie erzielen gegen den FC Fatih aus Ingolstadt den vierten Sieg in Folge.

Kaufbeuren – Der Siegeszug des Teams Futsal Allgäu in der Bayernliga geht unaufhörlich weiter. Das von Spielertrainer Mathias Franke angeführte Team gewann am vergangenen Samstag das Heimspiel gegen Liganeuling FC Fatih Ingolstadt souverän mit 9:4. Für die Allgäuer war es der vierte Sieg in Folge.

„Ich glaube schon, dass dieser Erfolg eine weitere Ansage an die Liga ist“, sagte Franke nach dem Schlusspfiff. Anders als vor einer Woche zogen die Dribbelkünstler ihr Spiel nun volle 40 Minuten durch. Gegen Regensburg hätte das Team Futsal Allgäu beinahe einen sichergeglaubten Sieg verspielt.

Heimspiel in Bad Wörishofen

Das Heimspiel musste ausnahmsweise in Bad Wörishofen ausgerichtet werden, weil die eigentliche Spielstätte in Neugablonz wegen eines großen Nachwuchsturniers nicht zur Verfügung stand. Von Beginn an waren die Gastgeber hellwach. Mit einem Doppelschlag in der vierten und fünften Minute brachten Kamil König und Mathias Franke ihr Team mit 2:0 in Führung. Mirhan Kaya traf vier Minuten später. „Wir haben diesmal defensiver gespielt und geschaut, wie sich der Gegner präsentiert, und dann eiskalt zugeschlagen“, so der 28-jährige Spielertrainer. Auch das Umschaltspiel funktionierte. Futsal Allgäu agierte clever und eiskalt vor dem gegnerischen Tor. Mathias Franke erzielte vor der Pause noch das 4:0 (17.).

Machen den Deckel drauf

Nach Wiederanpfiff sorgte Mirhan Kaya mit einem weiteren Treffer eigentlich für eine beruhigende 5:0-Führung, wären die Gäste nicht auf drei Tore herangekommen. Doch mit dem Treffer von Erduan Topallaj (29.) fuhr der Futsal Allgäu-Express nun geradewegs Richtung Siegesstraße. Mathias Franke per Zehnmeter (31./34.) und Can Balcioglu (33.) machten den Deckel drauf.

Schon am kommenden Sonntag, 26. Januar, steht das nächste Heimspiel des Teams Futsal Allgäu auf dem Plan. Diesmal ist der Tabellendritte Futsal Club Regensburg zu Gast. Das Hinrundenspiel gewannen die Allgäuer gegen die Oberpfälzer knapp mit 7:6. Anstoß in der Neugablonzer Dreifachturnhalle ist dann um 17 Uhr.

Stefan Günter

Auch interessant

Kommentare