Junioren-Judo-Weltmeisterschaften der U21

Für WM qualifiziert

+
Lisa Dollinger (links kniend) und David Karle (hinten, 3. v. re.) vom TV Kaufbeuren sind bei den Junioren-Judo-Weltmeisterschaften dabei.

Kaufbeuren – Nach Lisa Dollinger ist auch David Karle vom TV Kaufbeuren bei den Junioren-Judo-Weltmeisterschaften der U21 in Abu Dhabi mit dabei. Der Nationaltrainer honorierte seinen gelungenen Einsatz bei der EM in Oberwart (Österreich). Karle wurde im Einzel nachnominiert.

Seinen ersten Kampf gewann der 19-Jährige gegen den Griechen Alexios Tsarmantidis und war so eine Runde weiter. Nun galt es den Weltranglistensiebten Pavel Patokov aus Russland zu schlagen. Im Verlauf des Kampfes bekam David drei Verwarnungen. Sein Gegner wurde ebenfalls mit einer Verwarnung wegen Passivität bestraft. Zum Unverständnis aller erhielt Karle für seine Wurftechnik keine Wertung und schied so aus dem Turnier aus. 

Bei der Team-EM gab es sowohl für David Karle als auch für Lisa Dollinger Grund zum Jubeln. Die Junioren holten sich Silber, während sich die Juniorinnen am Ende stolz die Bronzemedaille sicherten. Damit sind beide deutschen Mannschaften mit beiden Kaufbeurern für die Team-WM in Abu Dhabi Ende Oktober qualifiziert.

von Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

Wiederaufstieg geschafft
Wiederaufstieg geschafft
Etappenziel erreicht
Etappenziel erreicht
Die Besten unter sich
Die Besten unter sich
Veränderungen wagen
Veränderungen wagen

Kommentare