Großes Jugend-Sommer-Fußballturnier beim SC Ronsberg

Auf den Spuren von Götze

+
Mit Spaß und Leidenschaft beim Fußball.

Ronsberg – Vom 10. bis 12. Juli lädt der SC Ronsberg wieder über 50 Mannschaften aus dem gesamten Allgäuer Raum zu seinem großen traditionellen Jugend-Sommer-Fußballturnier ein. Die C-Junioren starten mit ihrem Turnier auf zwei Großfeldern am Freitagnachmittag um 16 Uhr.

Favoriten sind hier die Kreisligisten aus Durach und Ottobeuren. Am Samstagvormittag ab 9 Uhr spielt das 16er-Feld der D-Junioren seinen Sieger aus. Mit dem Titelverteidiger JFG Illerursprung, dem TV Weitnau und dem TV Haldenwang kommen die Favoriten ebenfalls aus der Kreisliga-Allgäu. Nachmittags findet als einer der Höhepunkte traditionell das Turnier der G-Jugend, oder auch „Bambini-Turnier“ genannt statt. 

Da die Anzahl der insgesamt im Allgäu gemeldeten Mannschaften rückläufig ist, geht auch in Ronsberg diesmal nur ein 6er-Teilnehmerfeld an den Start. Dafür wird im Modus „Jeder-gegen-Jeden“ gespielt, sodass alle Mannschaften fünf Spiele austragen können. Bei den Kleinfeldturnieren, die am Sonntagvormittag zunächst mit der E-Jugend starten und nachmittags mit dem F-Jugendturnier ihren Abschluss finden, sei es laut Organisatoren schwer, Favoriten zu benennen. Bei der E-Jugend überzeugt allerdings schon über Jahre hinweg der Titelverteidiger TV Woringen. Bei der F-Jugend werden der Hallenturniersieger von Ronsberg, der FC Thingau, sowie die Vertretungen aus Haldenwang und Durach stark eingeschätzt. 

Auch Mario Götze war schon dabei Das Turnier erwartet wie jedes Jahr auch wieder die Großeltern von Mario Götze als Besucher, die das Turnier seit zwei Jahrzehnten begeistert verfolgen. Wen wundert es, hat doch ihr berühmter Enkel, FC-Bayern-Star und WM-Endspielheld Mario, zusammen mit seinem zwei Jahre älteren Bruder Fabian (derzeit Profi bei der SpVgg Unterhaching) in den Jahren 1997 und 1998 selbst an diesem Jugendturnier teilgenommen. von Kreisbote

Auch interessant

Meistgelesen

Etappenziel erreicht
Etappenziel erreicht
Klassenerhalt geschafft
Klassenerhalt geschafft
Veränderungen wagen
Veränderungen wagen
Viel Lob der anderen Teams
Viel Lob der anderen Teams

Kommentare