Unerwarteter Rücktritt bei der SVK

Kaufbeuren: Trainer Joachim Dewein verlässt SVK

Joachim Dewein
+
Joachim Dewein (re., hier mit dem ehemaligen Spieler Thomas Hasche) ist nicht mehr Trainer der SVK.

Kaufbeuren – Überraschend kam für die SpVgg Kaufbeu­ren die Nachricht, dass ihr Trainer Joachim Dewein von seinem Traineramt zurücktritt. 

Dewein soll das Gefühl gehabt haben, dass er nicht mehr alle Spieler hinter sich hat und möchte den Weg frei machen für neue Impulse und Akzente, heißt es von der SVK. „Die SVK bedankt sich bei Dewein für sein Engagement und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute.“ Da der Rücktritt für die Vorstandsschaft überraschend kam, übernehmen interimsmäßig Philipp Vedder und Johannes Martin das Training. Wer am heutigen Samstag in Olching die Mannschaft betreut, war zu Redaktionsschluss noch offen.

hr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Amateurfußball: Spielzeit 19/21 wegen Lockdown ohne Abschluss
Kaufbeuren
Amateurfußball: Spielzeit 19/21 wegen Lockdown ohne Abschluss
Amateurfußball: Spielzeit 19/21 wegen Lockdown ohne Abschluss

Kommentare