Verlängerter Vertrag

+
Martin Heider bleibt beim ESVK.

Kaufbeuren – „Mit Martin Heider haben wir einen mannschaftsdienlichen und zuverlässigen Spieler weiter an uns binden können”, freut sich ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl über die Vertragsverlängerung von Martin Heider.

Martin Heider kam zur letzten Spielzeit aus Crimmitschau nach Kaufbeuren und konnte in seiner ersten Saison für den ESVK zwei Tore und 13 Vorlagen verbuchen. Mit dem 28 Jahre alten Linksschützen haben mittlerweile schon zehn Spieler aus dem letztjährigen Kader ihre Verträge für die kommende Spielzeit verlängert. „Wir sind derzeit noch mit dem einen oder anderen Spieler aus dem letztjährigen Kader in guten Gesprächen und sind vorsichtig optimistisch, dass wir uns auch einigen werden”. 

Neben dieser Vertragsverlängerung steht nun aber auch der Abgang des 21-jährigen Verteidigers Alexander Winkler fest. Er erhält nach fast vier Spielzeiten und 187 Spielen für die Joker kein neues Vertragsangebot.

Auch interessant

Meistgelesen

Wiederaufstieg geschafft
Wiederaufstieg geschafft
Etappenziel erreicht
Etappenziel erreicht
Die Besten unter sich
Die Besten unter sich
Veränderungen wagen
Veränderungen wagen

Kommentare