Eisengestell entfernt

Neuer Fangzaun im Waldstadion

Waldstadion Neugablonz
+
Das Waldstadion präsentiert sich mit dem neuen Fangzaun in einem ganz neuen Gesicht.

Neugablonz – Es ist ein völlig anderes Bild: Im Wohnzimmer des BSK Olympia Neugablonz gibt es ein neues grünes Fangnetz.

Das Eisengestell wurde in der kompletten Breite entfernt, neue Pfosten einbetoniert und darüber das neue Netz gespannt. Binnen drei Tagen war alles fertig. Die Maßnahme war schon längst überfällig, da die alten Pfosten altersbedingt lädiert waren und der gesamte Bereich eher nach einem Käfig als nach einem Fußballstadion ausschaute.

„Wir haben nun eine bessere Sicht von der Terrasse und der Tribüne hinter dem Tor auf das gesamte Geschehen“, freut sich Georg Steiner, der von BSK-Vorstand Peter Seidel zum Projektleiter ernannt wurde. „Es ist richtig toll geworden“, danken er und Seidel unisono der Stadt Kaufbeuren für die unkomplizierte und schnelle Umsetzung. Der Bereich des neu gestalteten, einen Meter hohen Zaunes soll nun für die Bandenwerbung künftiger und bestehender Sponsoren genutzt werden.

Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare