Überzeugte die sportliche Leitung

Yannik Burghart aus dem DNL-Team bekommt Profivertrag

ESVK Banner für Fans
+
So langsam nähert man sich beim ESV Kaufbeuren der neuen Saison. Der 19-jährige Yannik Burghart aus dem eigenen Nachwuchs hat in der vergangenen Saison überzeugt und wurde nun mit seinem ersten Profivertrag belohnt.

Kaufbeuren – Die Eisbereitung hat begonnen, der Vorbereitungsplan steht und auch ein weiterer Nachwuchsspieler hat seinen ersten Profivertrag unterschrieben. So langsam nähert man sich beim ESV Kaufbeuren der neuen Saison. Der 19-jährige Yannik Burghart aus dem eigenen Nachwuchs hat die sportliche Leitung in der vergangenen Saison überzeugt und wurde nun mit seinem ersten Profivertrag belohnt.

„Es war schon immer mein Kindheitstraum Profi zu werden. Daher bin ich überglücklich, dass ich nun den ersten Schritt im Profi Eishockey gehen kann und sich die harte Arbeit der letzten Jahre langsam aber sicher auszahlt“, sagt der Stürmer, der selbstverständlich weiß, dass er sich zusätzlich über die Kooperation mit dem EV Füssen weiterentwickeln kann. „Yannik Burghart konnte in seinen Einsätzen in der U20 Mannschaft, beim Kooperationspartner EV Füssen in der Oberliga Süd und auch in der DEL2 Mannschaft überzeugen. Er ist ein talentierter Spieler, der einen guten Speed hat, auch technisch versiert ist und dazu auch ein gutes Körperspiel hat. Wir sind davon überzeugt, dass er das Zeug dazu hat, den Sprung die DEL2 zu schaffen“, beschreibt Geschäftsführer Michael Kreitl den Spieler.

„Ich werde alles dafür geben, dass ich so viel als möglich an Eiszeit in der DEL2 bekommen kann“, sagt der gebürtige Starnberger, der die meiste Zeit im Nachwuchs beim EC Peiting verbracht hat. In Peiting hat auch Markus Schweiger die ersten Schritte absolviert, ehe er dann in den Kaufbeurer Nachwuchs gewechselt war und nun nicht nur zum DEL2 Spieler, sondern auch zum U20 Nationalspieler gereift ist. Nach der Teilnahme an der U20-Weltmeisterschaft in Kanada hat Bundestrainer Tobias Abstreiter den Kaufbeurer Stürmer auch vom 28. bis 31. Juli zu einer Summer Challange nach Füssen eingeladen. Dabei bestreitet die DEB-Auswahl als Vorbereitung für die U20 Weltmeisterschaft in Edmonton und Red Deer drei Spiele in Turnierform und trifft dabei auf die Altersgenossen aus Tschechien, Dänemark und der Slowakei.

Für Markus Schweiger ist dieser Lehrgang bereits ein guter Einstieg für das am 1. September beginnende Trainingslager mit Trainer Rob Pallin. Bis zum geplanten Saisonstart am 1. Oktober wurden zum jetzigen Zeitpunkt bereits sechs Vorbereitungsspiele vereinbart. Das erste offizielle Eistraining für die Fans ist unter Vorbehalt für den 3. September terminiert.

Thomas Schreiber

Vorbereitungsplan:

(unter Vorbehalt)

3. September – 19:00 Uhr Öffentliches Training
10. September – 19:30 Uhr ESVK – Heilbronner Falken
12. September – 18:00 Uhr EV Füssen – ESVK
14. September – Uhrzeit noch offen Ravensburg Towerstars – ESVK
21. September – 19:30 Uhr ESVK – DEB U 20 oder EV Füssen
24. September – 19:30 Uhr ESVK – Ravensburg Towerstars
26. September – 18:30 Uhr Heilbronner Falken - ESVK

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Westendorf düpiert Mietraching und schiebt sich auf Rang zwei
Kaufbeuren
Westendorf düpiert Mietraching und schiebt sich auf Rang zwei
Westendorf düpiert Mietraching und schiebt sich auf Rang zwei
Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg
Kaufbeuren
Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg
Boxclub Kaufbeuren triumphiert bei Einzelmeisterschaften in Augsburg

Kommentare