Starker Auftritt

BC Kaufbeuren holt dreimal Gold und zweimal Silber bei Schwäbischer

+
Mert Altunas hat Grund zum Jubeln: Er ist Schwäbischer Meister 2018 in der Jugendklasse.

Kaufbeuren – Der letzte Kampf war entscheidend, doch Eduard Neustett vom BC Kaufbeuren verlor das Duell gegen Mohamed Sharifi (Augsburg) nach Punkten. Damit musste sich der Boxclub Kaufbeuren (BCK) in der Gesamtwertung der Schwäbischen Meisterschaften am Ende mit dem zweiten Platz zufriedengeben.

Rund 60 Teilnehmer aus dem gesamten Bezirk traten in Aichach an. An beiden Tagen verfolgten rund 600 Zuschauer spannende und interessante Boxkämpfe. Kaufbeu­ren stellte insgesamt sieben Athleten. „Aus verschiedenen Gründen konnten allein aus unserem Stall acht Boxer nicht teilnehmen“, sagt Roman Slobodyanikov, Vereinsboss und Trainer des BC Kaufbeuren und fügt hinzu: „Viele meiner Sportlerinnen und Sportler haben auch keine Gegner bekommen. Von daher fuhren sie auch nicht mit.“

Bei den Kadetten gewann Daniel Virt im Limit bis 37,5 Kilogramm den Vizetitel. Ebenfalls zweiter wurde Hussain Sultani, der bei den Männern in der Gewichtsklasse bis 64 Kilogramm nach Punkten unterlag.

Dennoch gab es auch Grund zum Jubeln: Insgesamt feierte der BCK im Landkreis Aichach-Friedberg drei Schwäbische Meistertitel. Leon Gebhard (44 kg) bei den Kadetten, Mert Altunas (60 kg) in der Jugendklasse und Lukas Hartung (66 kg) bei den Junioren ließen sich nach Kampfende feiern. Derweil war auch Roman Slobodyanikov bei den Bezirksmeisterschaften als Zeitnehmer und Punktrichter eingebunden.

Zwei weitere Kaufbeurer Athleten waren jüngst im Einsatz. Während die Schwäbische in Aichach stattfand, kämpfte Artur Krischanowski in der Bundesliga für den BC Straubing. Hier hatte er Stephan Nikitin vom BC Chemnitz zum Gegner. Der Kaufbeurer verlor sein Duell im Limit bis 75 Kilogramm nach Punkten. Am Ende gewannen die Gäste aus Sachsen den Gesamtkampf mit 14:10-Punkten. Im Rahmen eines Einlagekampfes standen sich Regina Slobodyanikov (BC Kaufbeuren) und Madina Ualikhanov vom Boxverband Sachsen gegenüber. Slobodyanikov gewann die Begegnung in der Gewichtsklasse bis 69 Kilogramm nach Punkten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein halbes Leben für den ESVK
Kaufbeuren
Ein halbes Leben für den ESVK
Ein halbes Leben für den ESVK
Sugrib Gym Thaiboxer siegen bei Fight Day in Mannheim
Kaufbeuren
Sugrib Gym Thaiboxer siegen bei Fight Day in Mannheim
Sugrib Gym Thaiboxer siegen bei Fight Day in Mannheim

Kommentare