Starker Auftritt

Sugrib Gym Thaiboxer siegen bei Fight Day in Mannheim

Muaythai-Athleten des Sugrib Gym Kaufbeuren, Marian Mare (links) und Tobi Swarovsky (2. v. re.) mit Markus Lang (2. v. li.) und Steffen Abrell.
+
Die beiden Muaythai-Athleten des Sugrib Gym Kaufbeuren, Marian Mare (links) und Tobi Swarovsky (2. v. re.) mit Coach Markus Lang (2. v. li.) und Betreuer Steffen Abrell.

Kaufbeuren – Zwei Auftritte – zwei Siege: Beim Fight Day in Mannheim haben Marian Mare und Tobi Swarovsky vom Sugrib Gym Kaufbeuren jeweils eine beeindruckende Vorstellung im Ring gezeigt. 

Mare, der im Limit bis 75 Kilo, antrat gewann gegen Semih Bolat (Thai Bombs Mannheim) klar nach Punkten. Mare plagte sich noch im Vorfeld, um das geforderte Gewicht zu erreichen. Doch sein Gegner hatte ein paar Kilo mehr auf den Rippen, was den erst 15-Jährigen nicht störte. „Marian hat einen super Kampf gemacht. Er ist beim Bundestrainer die neue aufstrebende Nachwuchshoffnung“, zeigt sich sein Coach Markus Lang stolz.

Auch sein Teamkollege Tobi Swarovsky, der in der Gewichtsklasse bis 63 Kilo in den Ring stieg, war siegreich. Sein eigentlicher Gegner sagte zwar verletzungsbedingt ab, doch konnte auch sein Ersatz, Andre Beyer aus Lampertheim, den Kaufbeurer nicht stoppen. Zwei der insgesamt drei Punktrichter entschieden sich für den 18-Jährigen. „Das war ein stabiler Auftritt in seinem ersten Seniorenkampf“, freut sich Lang über einen gelungenen Kampftag .

Stefan Günter

Auch interessant

Kommentare