Vize-Titel bei der Deutschen Taekwondo Meisterschaft geht an Niklas Tunat von der TGA

Auf dem Treppchen

+
Coach Katharina Rothärmel ist stolz auf Niklas Tunat, der den Vize-Titel bei Deutschen Taekwondo Meisterschaft holte.

Marktoberdorf/Schwabach – Anfang Mai fand in Schwabach die Deutsche Taekwondo Meisterschaft der Kadetten, Junioren und der Masterklasse statt. Von den vier Teilnehmern der Taekwondo Gemeinschaft Allgäu kämpfte sich Tunat in die Medaillenränge.

Nachdem Niklas Tunat in der Kadetten-Klasse bis 41 Kilogramm das Halbfinale mit emotionalem Einsatz gewann, stand er im Finale dem klar favorisierten Athleten aus Swisttaler gegenüber. Diesem Nationalkämpfer musste er sich beugen und belegte den Vize-Titel. Seine Teamkameraden Leon Binder und Roman Titarev mussten sich jedoch vor den Medaillenkämpfen geschlagen geben. 

Ebenso erging es Alexander Rotenberger und Jenny Heinz im Juniorenbereich. „Nach den vergangenen erfolgreichen Dan-Prüfungen und diesem Vizetitel, konzentrieren wir uns nun auf die Teilnahme von Volker Wodzich bei der kommenden Weltmeisterschaft in Chelyabinsk. Dort geht es weiter um die Qualifikation für die Olympiade“, waren sich der Wettkampftrainer der TGA, Marco Scheiterbauer und der Vereinsvorstand einig.

Auch interessant

Meistgelesen

Wiederaufstieg geschafft
Wiederaufstieg geschafft
Etappenziel erreicht
Etappenziel erreicht
Die Besten unter sich
Die Besten unter sich
Veränderungen wagen
Veränderungen wagen

Kommentare