Zwei dritte Plätze

+
Leon Binder (links) zeigte in Belek eine tolle Leistung und holte sich Platz drei.

Marktoberdorf – Bei den Türkish Open in Belek hat die Taekwondo Gemeinschaft Allgäu vordere Plätze belegt. Während Wettkampfcoach Marco Scheiterbauer (Marktoberdorf) die Reise mit der U18-Nationalmannschaft antrat, wurden Evelyn Buntusch, Leon Binder und Miguel Floder von Reingard Binder und Claudia Rüppel begleitet.

Nach nur einem Kampf war für Floder in der Gewichtsklasse bis 59 Kilogramm das internationale Turnier bereits beendet. „Sein norwegischer Gegner war hier einfach treffsicherer, obwohl der Kampf ausgeglichen war“, fasst Coach Marco Scheiterbauer den kurzen Auftritt zusammen. 

Evelyn Buntusch (bis 33 Kilogramm) gewann ihren ersten Kampf gegen die Türkin Koc mit 5:3. Auch das Viertelfinalduell gegen Gokcuruk dominierte sie mit 3:1. Im Halbfinale unterlag die junge Kaufbeurerin gegen Jessica Dick aus Aillingen denkbar knapp mit 0:1, was am Ende aber die Bronzemedaille bedeutete. 

Sehr zielstrebig präsentierte sich Leon Binder (45 Kilogramm) in Belek. Überlegen gewann er gegen seinen ersten Kontrahenten mit 15:3. Den fast verlorenen Viertelfinalkampf beendete er mit einem Treffer in den letzten Sekunden und zog daher erfolgreich ins Halbfinale ein. Allerdings musste sich der Marktoberdorfer mit einer Niederlage aus dem internationalen Turnier verabschieden. Am Ende gab es für ihn aber dennoch die Bronzemedaille. 

„Das Niveau bei diesem Turnier war schon sehr hoch. Es war für unsere Athleten überhaupt nicht einfach zu bestehen“, erzählt Scheiterbauer und weist auf die Wichtigkeit solcher internationale Turnier hin. „Wir nehmen daran teil, damit unsere Sportlerinnen und Sportler schon früh internationale Luft schnuppern können“. 

Allein 1500 Teilnehmer aus über 20 Nationen nahmen im türkischen Belek teil.

von Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

Im Ironman-Fieber
Im Ironman-Fieber
Erfolgreiche Kämpfe
Erfolgreiche Kämpfe
ESVK bezwingt Vizemeister
ESVK bezwingt Vizemeister
Zwei Siege
Zwei Siege

Kommentare