Volleyball: TSV Obergünzburg siegt daheim gegen SV Hahnbach

Weiter auf Erfolgskurs

+
Anna Staffen (re.) und Miriam Amann (Mitte) vom TSV beim Block.

Obergünzburg – Die Volleyballerinnen des TSV Obergünzburg schreiben in der Regionalliga-Südost weiterhin positive Schlagzeilen. Die Ostallgäuerinnen gewannen am Wochenende ihr Heimspiel gegen den SV Hahnbach in drei Sätzen.

Zusammen mit Mitaufsteiger Esting liegen beide Mannschaften nun an der Tabellenspitze. Nach einer 7:2-Führung im ersten Satz, erlebten die Günztalerinnen einen kleinen Durchgänger. Die Gäste kamen auf 12:11 heran. In der Folge blieb der Obergünzburger Block stabil und so konnte ein ums andere Mal der gegnerische Angriff am Netz abgefangen werden. Der erste Satz ging ohne große Mühe mit 25:16 an den TSV. 

Die Gastgeberinnen verschliefen allerdings den zweiten Satz. Sehr viele Eigenfehler verhinderten einen optimalen Spielaufbau. Obergünzburg lag bereits mit 21:24 zurück, ehe Miriam Amann wieder entscheidende Punkte mit ihren guten Aufschlägen erzielte. Das Publikum bekam einen spannenden zweiten Durchgang zu sehen, mit einem positiven Ausgang von 30:28 für die Heimmannschaft. 

Eine Hiobsbotschaft erlebte der Aufsteiger im dritten Satz, als Julia Gleich beim Stand von 4:3 verletzungsbedingt nicht mehr weiterspielen konnte. Anna Staffen musste daraufhin abermals für Obergünzburg in die Presche springen und die am Knie verletzte Gleich auf der Außenposition ersetzen. Mit viel Kampfgeist und trotz des dünn besetzten Kaders rettete sich das Team von Kapitän Martina Schmid zum Satzgewinn von 25:19. Durch den Sieg bleibt der TSV auf Rang zwei in der Tabelle. Der Regionalliga-Aufsteiger sorgt derweil mit seinem fünften Sieg weiterhin für Furore. Am kommenden Samstag, 29. November, tritt Obergünzburg beim Tabellenfünften Marktoffingen an. von Stefan Günter

Auch interessant

Meistgelesen

Wiederaufstieg geschafft
Wiederaufstieg geschafft
Die Besten unter sich
Die Besten unter sich
Torreicher Beginn
Torreicher Beginn
Fragwürdiger Platzverweis
Fragwürdiger Platzverweis

Kommentare