AÜW lädt zur großen Schnee-Gaudi

Laufen, zielen, Spaß haben

+
Jedes Jahr ein tolles Event: der AllgäuStrom Wintertag in Buchenberg.

Buchenberg – Schnell in der Loipe, konzentriert am Schießstand – beim Biathlon sind ganz unterschiedliche Qualitäten gefragt.

Am kommenden Samstag, 23. Februar, dem 7. AllgäuStrom Wintertag in Buchenberg, haben Groß und Klein die Chance, diesen Sport zu testen. 

Im Unterschied zu den Großen, die mit Infrarot-Gewehren schießen, nehmen die Kleinen die Zielscheiben mit der Armbrust ins Visier. Startgebühr wird keine erhoben. Ein Highlight der Wintersportsaison ist auch in diesem Jahr wieder der AllgäuStrom Wintertag mit seinem Jedermann-Biathlon in Buchenberg. Termin ist der kommende Samstag, 23. Februar. „Mitmachen kann jeder, der Spaß am Wintersport und der Bewegung an der frischen Luft hat“, erklärt Jürgen Herrmann, Prokurist beim AllgäuStrom Partner AÜW. „Aber auch wer die Geselligkeit liebt, ist beim AllgäuStrom Wintertag genau richtig. Denn die kommt mit dem attraktiven Rahmenprogramm nicht zu kurz“, so Herrmann. Erwachsene laufen beim Jedermann-Biathlon zweimal einen Kilometer. Dazwischen müssen sie mit einem Infrarotgewehr möglichst viele Scheiben treffen. Für Kinder stehen zweimal 500 Meter auf dem Programm, sie zielen mit Armbrüsten auf Scheiben. Jeder hat fünf Schüsse. Mitmachen können beim Jedermann-Biathlon alle ab 14 Jahren; Kinder ab sieben Jahren gehen beim Kinder-Biathlon an den Start. 

Vereinskasse aufbessern 

Neben der Einzelwertung gibt es Mannschafts- und Schulmannschaftswertungen. „Die drei Schul- oder Vereinsmannschaften mit den meisten Teilnehmern erhalten Geldpreise zwischen 100 und 300 Euro zur Aufbesserung deren Schul- bzw. Vereinskasse“, erklärt Jürgen Herrmann. „Wer mitmacht, wird in jedem Fall belohnt“, ergänzt Sylvia Schramm, bei AllgäuStrom für das Marketing verantwortlich. Denn für jeden Aktiven gibt es ein Erinnerungsgeschenk: Erwachsene erhalten einen Eiskratzer, Kinder ein hochwerti- ges Schlauchtuch. Den Siegern und Platzierten, die am Ende des Tages auf dem Treppchen stehen, winken tolle Sachpreise. „Alle, die mit dem Schießen noch nicht so vertraut sind, können am Freitagnachmittag davor zur Donau-Rhein-Loipe kommen und schon mal ein wenig üben. Dadurch erspart man sich am Wettkampftag ja vielleicht die eine oder andere Strafrunde“, so Schramm. Der Wintertag findet bei jedem Wetter statt, auch bei Schneemangel. Dann trifft man sich mit Turnschuhen am Landgasthof „Sommerau“. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Organisatoren von AllgäuStrom und vom TSV Buchenberg freuen sich aber über eine freiwillige Spende zugunsten des Bunten Kreises. Anmeldungen sind bis zum morgigen Donnerstag, 21. Februar, im Internet unter www.allgaeustrom.de bzw. www.auew.de möglich. Kurzentschlossene können sich noch vor Ort anmelden. kb

Auch interessant

Kommentare