Ressortarchiv: Landsberg

X-Men gegen Fursty Razorbacks chancenlos

X-Men gegen Fursty Razorbacks chancenlos

Landsberg
X-Men gegen Fursty Razorbacks chancenlos
Tabellenspitze außer Sichtweite

Tabellenspitze außer Sichtweite

Landsberg – Langsam geraten die vorderen Regionen der Regionalliga-Tabelle für die Landsberger Footballer etwas außer direkter Sichtweite. Durch das überraschend deutliche 19:40 bei den Fursty Razorbacks kassierte der X-Press seine dritte Niederlage in Folge und liegt mit jetzt 6:8 Punkten auf Rang 5. Im Hinspiel hatte man das Derby noch knapp gewonnen, diesmal stellte man sich aber alles andere als geschickt an.
Tabellenspitze außer Sichtweite
Ganz schnell auf den Berg

Ganz schnell auf den Berg

Landsberg – Die Athleten der FT Jahn Landsberg laufen weiter in der Erfolgsspur: Nach Gold bei der Ultra Trail-DM für Michi Engelicht kam nun auch der Greifenberger Ludwig Bichler mit Edelmetall heim – mit Silber in der Teamwertung der Berglauf-Europameisterschaft.
Ganz schnell auf den Berg
Über Stock und Stein zum Meistertitel

Über Stock und Stein zum Meistertitel

Landsberg – Die großen Herausforderungen reizen Michi Engelicht ganz besonders. So nahm sich der in den Farben der FT Jahn Landsberg startende Langstreckenläufer den Reichsweiler Keufelskopf-Ultra Trail vor, der zugleich als deutsche Meisterschaft ausgetragen wurde. Und Engelicht kam mit DM-Gold in die Lechstadt zurück.
Über Stock und Stein zum Meistertitel
Verletzt aufs Podest

Verletzt aufs Podest

Riederau – Mittlerweile ist die Triathlonsaison in vollem Gange und beinahe jedes Wochenende finden in Bayern Wettkämpfe im Dreikampf aus Schwimmen, Radfahren und Laufen statt. Beim Sprint in Bad Tölz siegte Dr. Jürgen Schüppel, musste das Treppchen allerdings mit einer Verletzung besteigen.
Verletzt aufs Podest
Saisonauftakt geglückt

Saisonauftakt geglückt

Riederau – Mit einer Rekordbeteiligung von 44 gemeldeten Booten und mehr als 100 Seglern ist der Abteilung Wassersport des SC Riederau mit der 10. Südsee-Regatta ein erfolgreicher Saisonauftakt gelungen. Auf den 1. Platz segelte Reiner Herget vom Echinger Segelclub.
Saisonauftakt geglückt
Ein Sieg lag in der Luft

Ein Sieg lag in der Luft

Landsberg – Der erste Sieg der X-Boys: 19 spielfähige Spieler, die Coaches und die zahlreich mitgereisten Fans konnten dieses Ereignis kürzlich in Augsburg feiern. Nachdem durch Schule, Arbeit und Verletzungen nicht der komplette Kader zur Verfügung stand, jedoch einige Rückkehrer auf wichtigen Positionen einsetzbar waren, konnten die X-Boys mit 19 Spielern in Augsburg auflaufen.
Ein Sieg lag in der Luft
Spannung pur beim X-Press

Spannung pur beim X-Press

Landsberg – Die letzte Chance ging mit einer Fehlentscheidung der Schiedsrichter dahin, letztlich muss sich der Landsberg X-Press die Heimniederlage gegen Straubing aber selbst zuschreiben – mit 32:35 unterlag man nach einer spannenden Partie vor gut 300 Zuschauern, obwohl man den Gegner lange Zeit im Griff hatte. „Das hätte nicht sein müssen, eine absolut unnötige Niederlage“, ärgerte sich Vereinschef Knut Dins nach dem Schlusspfiff.
Spannung pur beim X-Press
Schrötters starke Aufholjagd

Schrötters starke Aufholjagd

Pflugdorf/Montmelo – Im siebten Rennen der aktuellen Moto2-Weltmeisterschaft hat Marcel Schrötter (Tech3, Mistral) eine „brillante Performance“ gezeigt. Der Pflugdorfer Motorrad-Pilot setzte „alle Vorhaben fest entschlossen in die Tat um“ und platzierte sich auf Platz 9. In der WM-Gesamtwertung liegt er mit 28 Zählern auf Rang 14.
Schrötters starke Aufholjagd
Schneller als die Polizei

Schneller als die Polizei

Kaufering/Ingolstadt – Knapp 2600 Triathleten gingen beim Ingolstädter Triathlon über die verschiedenen Distanzen an den Start. Darunter auch etwa 100 Polizeibeamte die ihre bayerische Meisterschaft im Rahmen der Veranstaltung austrugen. Tom Weikert aus Kaufering konnte dabei gleich zwei Mal das Treppchen besteigen.
Schneller als die Polizei
"Formtest" für den Ironman

"Formtest" für den Ironman

Kaufering – Mit insgesamt 2600 Startern war der Ingolstädter Triathlon eine Großveranstaltung, bei der verschiedene Distanzen angeboten wurden. Über die Mitteldistanz (2 km Schwimmen, 77 km Radfahren, 21 km Laufen) starteten insgesamt 523 Teilnehmer. 
"Formtest" für den Ironman
Brasilianisches Vorbild

Brasilianisches Vorbild

Kaufering/Penzing – Mitten im Landkreis wird es vom 14. bis 20. Juli eine eigene kleine Fußball-WM geben: Der VR-Bank Cup ist eine Landkreismeisterschaft, bei der Hobby-Mannschaften von Egling bis Apfeldorf die Chance haben, sich klassenübergreifend zu messen. 
Brasilianisches Vorbild
Über den Tisch gezogen

Über den Tisch gezogen

Pflugdorf/Reichertshofen – In Reichertshofen trafen sich 150 Hakler aus Deutschland und Österreich, um in den jeweiligen Alters- und Gewichtsklassen den alpenländischen Meister zu ermitteln. Die Ammergauer-Fingerhakler aus Pflugdorf-Stadl, Antdorf-Eberfing und Peißenberg-Forst konnten sich dabei gleich mehrere gute Platzierungen sichern.
Über den Tisch gezogen
"Alte Hasen" vor dem Rest

"Alte Hasen" vor dem Rest

Kaufering – In der Bayernliga hatte es das Team Finsterwalder VfL Kaufering schwer beim Waginger-See-Triathlon. Am Ende reichte es lediglich für Platz 10. In der Bayernliga konnte die Kauferinger Mannschaft über 750 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen deutlich mehr erreichen: Gold und Silber in der Altersklassenwertung.
"Alte Hasen" vor dem Rest
Die Quali ist geschafft

Die Quali ist geschafft

Kaufering – Zum ersten Mal dürfen Laura Loy und Nils Zobl in diesem Jahr zur Deutschen Meisterschaft fahren. Das Rock’n’Roll-Nachwuchspaar vom VfL Kaufering hat sich bei den Süd- und Norddeutschen Ausscheidungen durchgesetzt. 
Die Quali ist geschafft
Mission Pokal erfüllt

Mission Pokal erfüllt

Kaufering – Die U9 Mannschaft der Red Hocks Kaufering nahm vor Kurzem am Nordheimer Floorball-Wanderpokal-Turnier in Donauwörth teil. Das Kauferinger Team bewies während des Turniers Kampfgeist und holte den Pokal nach Hause.
Mission Pokal erfüllt
Durch die Wellen gekämpft

Durch die Wellen gekämpft

Schondorf – Es wurde wild auf dem Ammersee! 43 Boote mit mehr als 80 Teilnehmern waren kürzlich beim 1. Ammersee-West Cup auf dem Wasser. Die Wilde Woge, der Ruderverein in Schondorf, veranstaltete erstmals eine gemeinsame Regatta für Ruderer, Kanuten, StandUp-Paddler und andere Wassersportler.
Durch die Wellen gekämpft
Bug an Bug

Bug an Bug

Kaufering – Nach zirka 200 Aktiven bei der Jubiläumsregatta 2013 ging heuer mit fast 300 Ruderern (genau 299) in 49 Booten ein absolutes Rekord-Teilnehmerfeld an den Start zu traditionellen Kauferinger Langstreckenregatta. Der Gastgeberverein RCLK konnte dabei drei Siege „einfahren“.
Bug an Bug
"Auf Abwegen" erfolgreich

"Auf Abwegen" erfolgreich

Riederau/Weilheim – Dass die Triathleten vom SC Riederau auch mit unwegsamem Gelände gut zurechtkommen, haben sie nun bei der 12-Stunden-Montainbike-WM in Weilheim bewiesen. Nach 45 Runden auf der Strecke fuhr das Team bis auf den 3. Platz und konnte sich so die Bronzemedaille sichern.
"Auf Abwegen" erfolgreich
Das Ziel im Visier

Das Ziel im Visier

Landsberg – Wie prall gefüllt der Turnierkalender der Bogenschützen im Sommer ist, hat sich gezeigt, als innerhalb von vier Tagen zwei Meisterschaften auf dem Programm standen. Zunächst ging es nach Murnau, wo die Oberbayerische Meisterschaft im Feldbogenschießen ausgetragen wurde.
Das Ziel im Visier
Fit für Olympia

Fit für Olympia

Landsberg/Berlin – Einen tollen Erfolg errang die Basketball-Schulmannschaft des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“. Mit einem sechsten Platz kehrten die Schülerinnen aus Berlin zurück und erwiesen sich damit als würdige Bayern–Vertreter.
Fit für Olympia
Schon immer auf Football gesetzt

Schon immer auf Football gesetzt

Landsberg/Wien – 1998 saß er noch beim Nachwuchs des damaligen Landsberg Express auf der Bank und hoffte, zu seinem großen Bruder Markus-Fabio aufs Feld zu dürfen. Durfte Fabien-André Gärtner nach den Regularien natürlich nicht, er war mit acht Jahren einfach noch zu jung.
Schon immer auf Football gesetzt
Ingolstadt Dukes schlagen den X-Press

Ingolstadt Dukes schlagen den X-Press

Ingolstadt Dukes schlagen den X-Press
Keine Chance

Keine Chance

Landsberg – Die Footballer des X-Press sind erstmals seit langem auf einen Gegner getroffen, der eindeutig eine Nummer zu groß für die Landsberger waren. Mit dem 28:75 kassierte man gegen Ingolstadt die höchste Niederlage überhaupt und hatte kaum eine Chance, die Dukes ernsthaft in Gefahr zu bringen.
Keine Chance
Ein Blick nach vorne

Ein Blick nach vorne

Kaufering – Die Mitglieder des SKV Kaufering kamen kürzlich zur jährlichen Hauptversammlung zusammen. Dabei blickten sie auf die vergangene Saison zurück und ehrten die erfolgreichsten Kegler. Aber auch die kommende Saison warf bereits ihren Schatten voraus.
Ein Blick nach vorne
Premiere mit Gold

Premiere mit Gold

Landsberg – Beim ersten Wettkampf in der Kürliga des Turngaus Amper-Würm haben die älteren Turnerinnen der Freien Turnerschaft Jahn eine erfolgreiche Premiere gefeiert. Mit dem 1. Platz von insgesamt zehn Mannschaften gelang es den Landsbergerinnen, an die großen Erfolge der letzten Jahre anknüpfen.
Premiere mit Gold
Vier Punkte aufs Konto

Vier Punkte aufs Konto

Landsberg/Mugello – Nach einem Sturz am Freitag bestritt Marcel Schrötter am vergangenen Sonntag dennoch das Moto2-Rennen im Autodromo Internazionale del Mugello. Dabei musste der 21-Jährige sich den zwölften Platz und damit vier WM-Punkte hart erkämpfen.
Vier Punkte aufs Konto
Kaum Gegenwind

Kaum Gegenwind

Dießen – Am vergangenen Donnerstag trafen sich Segler aus sieben Nationen zur Austragung des 53. FD-Cups auf dem Ammersee vor Dießen. Den Cup nahmen nach drei Wettfahrttagen die beiden Rostocker Jörn Borowski und Andreas Berlin mit nach Hause. Die lokalen Segler aus Herrsching belegten Platz 6.
Kaum Gegenwind