Ressortarchiv: Landsberg

Einige Debüts

Einige Debüts

Kaufering – Am vergangenen Wochenende ruhte das Floorball-Geschehen in den deutschen Ligen, denn es standen die Zusammenzüge der Auswahlmannschaften auf dem Programm. Dabei gab es einige Debüts zu feiern.
Einige Debüts
Mit Gold belohnt

Mit Gold belohnt

Landsberg – Elf Mannschaften mit insgesamt 60 D-Jugend-Turnerinnen (Jahrgang 2006/2005) waren in der Turngaurunde in Fürstenfeldbruck am Start. Es waren wieder die vier klassischen Geräte Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden gefordert. Die Landsberger Mannschaft holte am Ende Gold.
Mit Gold belohnt
Zu wenig Grip?

Zu wenig Grip?

Pflugdorf – Bei traumhaften Frühsommerwetter endete für den 23-jährigen Pflugdorfer Marcel Schrötter die WM-Runde in Spanien mit einer großen Enttäuschung. Nach tollem Start und noch stärkeren ersten Runden, Schrötter kämpfte sich flugs bis auf Rang fünf nach vorne, stürzte der Kalex-Pilot über das Vorderrad.
Zu wenig Grip?
Nachwuchs holt die Medaillen

Nachwuchs holt die Medaillen

Kaufering – Die Schwimmvereine des Kreises IV im Schwimmbezirk Oberbayern trafen sich am vergangenen Samstag zum Kreissprintpokal und der offenen Kreismeisterschaft über die langen Strecken im Kauferinger Lechtalbad. Ausrichter war das Schwimmteam des VfL Kaufering.
Nachwuchs holt die Medaillen
Notbesetzung bleibt

Notbesetzung bleibt

Kaufering – Der VfL Kaufering tut sich schwer mit der Besetzung seines Vorstandes. Die turnusmäßigen Neuwahlen ergaben zwar, dass der neue Vorstand der alte ist. Der war allerdings schon sehr dezimiert angetreten. Somit haben die Neuwahlen die Probleme an der Spitze des Vereins in keinster Weise gelöst, denn alles ist und bleibt mehr oder weniger kommissarisch oder „eine Notbesetzung“, wie es Bürgermeister Erich Püttner formulierte. Alle gewählten Vorstandsmitglieder wollten, obwohl sie für drei Jahre gewählt sind, nur ein Jahr im Amt bleiben. Problem beim VfL war und ist, dass keiner der 34 anwesenden Mitglieder diese Ehrenämter haben wollte.
Notbesetzung bleibt
Weiter auf Erfolgskurs

Weiter auf Erfolgskurs

Dießen – Den siebten Sieg in Folge haben die Dießener Fußball-Damen nun in der Tasche. Gegen den TSV Vilslern räumte die Ammersee-Elf mit 5:0 ab und sichert sich nun so Tabellenplatz 4 in der Landesliga.
Weiter auf Erfolgskurs
Nicht bei der Sache

Nicht bei der Sache

Landsberg – „Einfach abhaken und auf die nächsten Spiele konzentrieren“, so fasst der Sportliche Leiter des TSV Landsberg Toni Yildirim das Spiel gegen Vilzing am Wochenende zusammen. Mit einer 5:0-Niederlage kehrten die TSV-Fußballer an den Lech zurück.
Nicht bei der Sache
20 Teams treten an

20 Teams treten an

Landsberg – Wer wird heuer Fußball-Landkreismeister und holt sich den begehrten VR-Bank-Cup? 20 Teams kämpfen diesmal um den Titel – so viele wie noch nie. Die Spiele dürften spannend werden, denn die Auslosung der Gruppen sorgte für interessante Paarungen – inklusive einer Hammergruppe.
20 Teams treten an
Es geht wieder los

Es geht wieder los

Dießen – Traditionell eröffnet der Diessner-Segel-Club die Regattasaison am kommenden Wochenende mit den schnellsten Bootsklassen. Bei der Skiffmania, die vom 23. bis 24. April stattfinden wird, werden bei genügend Wind die Int. Moth auf ihren Hydrofoils über das Wasser fliegen.
Es geht wieder los
Sieg Nummer 6

Sieg Nummer 6

Dießen – Am vergangenen Samstag konnte der MTV Dießen den 6. Sieg in Folge einfahren. Auch gegen Verfolger DJK SV Geratskirchen behielten die MTV-Mädels die Oberhand und gewannen mit 3:1.
Sieg Nummer 6
Nicht nur gute Nachrichten

Nicht nur gute Nachrichten

Prittriching – Der TV Prittriching hat im vergangenen Jahr solide gewirtschaftet und sportlich einige Achtungserfolge gefeiert, so der Tenor der jüngsten Jahreshauptversammlung. Doch nicht alles war rosig: Einige Mannschaften unterziehen sich einer Neuausrichtung und die Lösung der Hallenfrage drängt.
Nicht nur gute Nachrichten
Gegenseitig neutralisiert

Gegenseitig neutralisiert

Landsberg – Kämpfen und die Punkte hart erarbeiten – das war für die TSV-Fußballer die Devise gegen den TSV Kottern am Samstag im Hacker Park. „Das mit den 40 Punkten ist nun endlich erledigt“, so der sportliche Leiter Toni Yildirim nach dem 0:0-Unentschieden.
Gegenseitig neutralisiert
Punkte eingefahren

Punkte eingefahren

Punkte eingefahren
Namenlos zu Gold

Namenlos zu Gold

Kaufering/Passau – Zum 38. Mal richtete der Passauer Ruderverein 1874 die internationale Langstreckenregatta um den „Passauer-Wolf-Pokal“ aus. Auf dem Ingling Stausee von Wernstein bis Passau-Ing­ling kam auf, wer sich für die Distanz von 5.500 Meter gut vorbereitet hat. Scheinbar waren die teilnehmenden Mitglieder des Ruder Clubs am Lech Kaufering (RCLK) doch sehr fleißig in der Vorbereitung, denn von vier Rennen gab es drei erste Plätze und einen zweiten Platz in der entsprechenden Klasse.
Namenlos zu Gold
Im Viertelfinale ist Schluss

Im Viertelfinale ist Schluss

Kaufering – Am vergangenen Wochenende haben die Red Hocks Kaufering ihre Playoff-Saison abgeschlossen. Bei den Red Devils Wernigerode wären zwei Siege nötig gewesen, um den Halbfinaleinzug noch zu realisieren. Bereits am Samstag war dieser Traum allerdings schon zu Ende, Wernigerode siegte deutlich mit 9:3.
Im Viertelfinale ist Schluss
In drei Serien ganz vorne

In drei Serien ganz vorne

Schwifting – Weiter Vollgas gegeben hat Mini-Rennpilot Luca Göttlicher aus Schwifting. Sowohl in Spanien, als auch im Harz gelangen dem Achtjährigen Siege. Gut einen Monat nach Saisonstart übernimmt er damit in drei Rennserien die Gesamtführung. Seine jüngsten Erfolge verdankt Luca einer teils deutlichen Leistungssteigerung.
In drei Serien ganz vorne
Auf bewährte Kräfte setzen

Auf bewährte Kräfte setzen

Landsberg – Gerade einmal gut fünf Wochen ist es her, dass der HC Landsberg im Viertelfinale der Bayernliga-Playoffs die Segel streichen musste. Doch nicht nur die Augen der Fans richten sich schon wieder auf die nächste Saison, auch hinter den Kulissen wird bereits am Kader gebastelt, verrät HC Landsberg-Vorstand Markus Haschka im Gespräch mit dem KREISBOTE. Ein großes Kommen und Gehen sei erneut nicht zu erwarten, der Kader soll in großen Teilen beisammen bleiben. Dennoch läuft natürlich die Suche nach Verstärkungen.
Auf bewährte Kräfte setzen
Weiterhin außer Tritt

Weiterhin außer Tritt

Landsberg – Auch beim SV Kirchanschöring ist der TSV Landsberg nicht zum lang ersehnten Erfolgserlebnis gekommen. Im Rupertiwinkel unterlag die Mannschaft von Trainer Sven Kresin ersatzgeschwächt mit 2:0. Der Blick richtet sich nun endgültig nach unten, die Mannschaften aus der hinteren Tabellenregion rücken näher. Von großer Bedeutung könnte daher das Heimspiel am kommenden Samstag gegen Kottern sein, zuhause soll die 40-Punkte-Marke endlich geknackt und eine sportliche Kehrtwende eingeleitet werden.
Weiterhin außer Tritt
Ammersee-Triathlon in neuem Format

Ammersee-Triathlon in neuem Format

Riederau – Wenn ein Triathlon wie der am und im Ammersee vor Riederau seit Jahren ausgetragen wird, dann möchte man meinen, alles sei Routine. Mitnichten. Das SCR-Organisationsteam um Gerhard Linke und Jörg Fürtig hat sich für die 18. Auflage ein neues Format ausgedacht. Erstmals bieten die Riederauer Triathleten Wertungen für Einsteiger, Familien und Teams an. Der erste Startschuss am Samstag, 9. Juli, fällt um 9 Uhr. Die Anmeldung läuft.
Ammersee-Triathlon in neuem Format
Am Ende steht Platz 5

Am Ende steht Platz 5

Landsberg – Vor großer Kulisse – fast 300 Zuschauer fanden den Weg ins Sportzentrum gefunden – haben Landsbergs Basketballer ihr letztes Saisonspiel gegen Regensburg mit 68:54 gewonnen. Sie schließen die Saison damit auf Platz 5 ab. Weitere gute Nachrichten gab es am Rande des Spiels: Coach Roman Gese und Kapitän Michael Teichner bleiben ihrem Team auch in der kommenden Spielzeit erhalten.
Am Ende steht Platz 5
Unter Zugzwang

Unter Zugzwang

Kaufering – Der Start in die Playoffs ist den Red Hocks misslungen: Zwei Unaufmerksamkeiten im ersten Drittel und ein stark haltender Torhüter auf Seiten der Wernige röder Gäste genügten, um Kauferings Bundesligafloorballer mit einem 1:4 in der Viertelfinalserie ins Hintertreffen geraten zu lassen. Nun müssen zwei Siege her.
Unter Zugzwang
Mit Viererpack zum vierten Sieg

Mit Viererpack zum vierten Sieg

Dießen – Die Fußball-Damen des MTV Dießen haben am Samstag ihre Siegesserie in der Landesliga Süd fortgesetzt. Sie holten im vierten Rückrundenspiel den vierten Sieg und schlugen den TSV Ottobeuren mit 6:2. Herausragend: Andrea Bichler schoss gleich vier Tore für den MTV.
Mit Viererpack zum vierten Sieg
Himmel erobert

Himmel erobert

Ellighofen – Der perfekte Brückenschlag zwischen einer erfolgreichen abgeschlossenen Saison und einer vielversprechenden neuen ist den Landsberg Segelfliegern vom Geratshof geglückt. Die Bilanz des Jahres 2015 fiel positiv aus, beim Ostercamp absolvierten sie die ersten Flugstunden im neuen Jahr.
Himmel erobert
Planungen laufen

Planungen laufen

Landsberg – Die Kaderplanungen laufen beim HC Landsberg bereits auf Hochtouren. Marcel Juhasz bleibt als Spieler und hauptamtlicher Nachwuchstrainer erhalten. Sven Curmann kehr aus Buchloe an den Lech zurück, wo er die Abwehr verstärkt und die Knabenmannschaft übernimmt.
Planungen laufen
Kein Maximum

Kein Maximum

Pflugdorf – Marcel Schrötter zeigte sich nach dem zweiten Saisonrennen trotz der hart erkämpften ersten WM-Punkte in diesem Jahr überaus selbstkritisch. Nach vielen kleinen Fehlern holte der Pflugdorfer trotzdem Platz 11.
Kein Maximum
"Lehrstunde" für die Red Hocks

"Lehrstunde" für die Red Hocks

Kaufering – Die Floorballer der Red Hocks Kaufering haben ihre Hauptrunde am vergangenen Wochenende abgeschlossen und bereiten sich nun auf die Playoffs vor. Zum Schluss gab‘s in einem hochklassigen aber sehr einseitigen Spiel eine herbe Niederlage gegen Klassenprimus UHC Sparkasse Weißenfels.
"Lehrstunde" für die Red Hocks
Sieg zum Abschied

Sieg zum Abschied

Landsberg – Im letzten Spiel der Saison gelang den Landsberger Handball-Damen nicht der Überraschungserfolg gegen den Meister aus Waltenhofen. Gleichzeitig machten sie ihrem scheidenden Trainer Falko Jahn das schönste Geschenk, das man einem Trainer zum Abschied machen kann: Einen Sieg gegen den Meister.
Sieg zum Abschied
Bonjour tristesse

Bonjour tristesse

Landsberg – Das war nix: Gegen die Fußballminimalisten von der SpVgg Hankofen-Hailing unterliefen Landsbergs Bayernligafußballern zu viele Fehler. Nach der bis dato schwächsten Saisonleistung und dem verdienten 0:2 schlichen die Spieler konsterniert vom Platz, während das Trainergespann versuchte, erste Schlüsse aus den zurückliegenden 90 Minuten zu ziehen.
Bonjour tristesse
Mit Biss

Mit Biss

Kaufering – Auf dem Rhein-Main-Donau-Kanal zu Erlangen findet seit vielen Jahren die erste Positionsbestimmung der Bayerischen Ruderer statt. Der Ruder Club am Lech Kaufering war in diesem Jahr mit drei Jung-Ruderern vertreten. Die 16-jährige Lilly Schönecker ruderte dabei ihrer Konkurrenz davon und belegte so Platz 1.
Mit Biss
"Wir sind Weltmeister"

"Wir sind Weltmeister"

Landsberg – „Wir sind Weltmeister“, hat Ibrahim Karakoc hineingeschrien in die Jubelstürme, die am Sonntagabend durch das fast ausverkaufte Sportzentrums tosten. Soeben war er nach einem harten Kampf gegen den US-Amerikaner Antonio Dvorak zum neuen ISKA-Champion im K1-Kickboxen gekürt worden. Doch der Weg zum ersehnten WM-Gürtel war ein weiter, sein Kontrahent hatte dem Landsberger Lokal­matador alles abverlangt. Entsprechend bange warteten die Fighter ebenso wie das Publikum auf das Urteil der Punktrichter, denn klare Vorteile hatte vorab keines der beiden Superschwergewichte verbuchen können.
"Wir sind Weltmeister"
Formtest nach dem Winter

Formtest nach dem Winter

Dießen – Wie ist die Form nach dem Winter? Diese Frage stellten sich naturgemäß viele Teilnehmer beim Trailrun in Dießen und das war auch ein Grund von Johannes Dornhofer, den Lauf ins Leben zu rufen. „Wir haben einen frühen Termin und einige Höhenmeter als Anreiz für die Läufer, also eine ideale Vorbereitung“, erklärte der Veranstalter.
Formtest nach dem Winter
In Dießen über Stock und Stein

In Dießen über Stock und Stein

Dießen
In Dießen über Stock und Stein
Nicht zu stoppen

Nicht zu stoppen

Dießen – Am vergangenen Samstag belohnte sich der MTV Dießen erneut für eine starke Leistung und war wieder nicht zu stoppen: Mit 2:0 schlugen sie Schlusslicht Kaufbeuren verdient.
Nicht zu stoppen
"Ibra" Karakoc holt sich den WM-Gürtel

"Ibra" Karakoc holt sich den WM-Gürtel

Landsberg
"Ibra" Karakoc holt sich den WM-Gürtel
"Fight Night" mit starken Kämpfern

"Fight Night" mit starken Kämpfern

Landsberg
"Fight Night" mit starken Kämpfern