Ressortarchiv: Landsberg

Knapp verloren

Knapp verloren

Kaufering – Das Spiel über weite Strecken kontrolliert und am Ende doch mit leeren Händen da gestanden – die Regio­nalliga-Mannschaft der Red Hocks musste nach einem guten Saisonstart nun die zweite Niederlage binnen einer Woche einstecken. Damit fallen die Red Hocks über die Winterpause ins Mittelfeld der Tabelle zurück.
Knapp verloren
Schrötter will "aufs Podium"

Schrötter will "aufs Podium"

Pflugdorf – Den Wechsel aus der spanischen Metropole Valencia zum Memminger Rennstall Dynavolt Intact GP hat der Pflugdorfer Motorradfahrer Marcel Schrötter hinter sich. Bei seinem neuen Arbeitgeber standen nun erste Tests an, bei denen sich der 23-Jährige auf sein neues Umfeld einstimmte. Für die kommende Saison hat er sich bereits ambitionierte Ziele gesetzt.
Schrötter will "aufs Podium"
TSV übernimmt rote Laterne

TSV übernimmt rote Laterne

Landsberg – Nur zu gern hätten Landsbergs Handballer gegen die HSG Gröbenzell-Olching an ihre gute Leistung aus dem Spiel beim TSV Gilching angeknüpft. Zu Beginn ließ sich dieses Unterfangen auch noch gut an, doch dann verlor das Team von Trainer Sofian Marrague so richtig den Faden. Unter dem Strich steht eine deutliche 30:40-Heimniederlage.
TSV übernimmt rote Laterne
Derbys mit Licht und Schatten

Derbys mit Licht und Schatten

Landsberg – Einen Rückstand noch in einen Sieg zu drehen, war den Riverkings im Heimspiel gegen Schongau noch gelungen. Zwei Tage später konnte der HCL dieses Kunststück in Buchloe nicht wiederholen und musste sich mit 4:2 geschlagen geben. Aus dem Derbywochenende gehen die Landsberger folglich mit einem Sieg und einer Niederlage, wodurch sie nun vorerst auf den siebten Platz zurückfallen.
Derbys mit Licht und Schatten
HCL gewinnt Derby

HCL gewinnt Derby

HCL gewinnt Derby
Stark zurückgekämpft

Stark zurückgekämpft

Landsberg – Na, geht doch: Hatten Landsbergs HSB-Basketballer zuletzt gegen Dachau den Sieg spät aus der Hand gegeben, machten sie es diesmal umgekehrt. Denn von Beginn an lief das Gese-Team bei der SB München einem Rückstand hinterher. Das letzte Viertel wurde zur Nervenprobe, erst zwei Sekunden vor Spielende brachten die Gäste den Sieg unter Dach und Fach.
Stark zurückgekämpft
Befreiungsschlag misslingt

Befreiungsschlag misslingt

Landsberg – Im letzten Spiel des Jahres bringt der TSV Landsberg eine Führung trotz halbstündiger Überzahl nicht über die Zeit. Damit überwintert die Mannschaft von Trainer Roland Krötz im Tabellenkeller der Bayernliga Süd. Das Nachholspiel gegen den FC Pipinsried findet erst 2017 statt.
Befreiungsschlag misslingt
TSV Landsberg steckt im Abstiegssumpf

TSV Landsberg steckt im Abstiegssumpf

TSV Landsberg steckt im Abstiegssumpf
"Wunderbare Vorbilder"

"Wunderbare Vorbilder"

Landsberg – Im großen Sitzungssaal des Landratsamts Landsberg wurden auf der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises 83 Sportler und Funktionäre für ihren Einsatz und die daraus resultierten Erfolge geehrt. Dabei wurden auch die Silbermedaillengewinnerin Monika Karsch und der Olympionike Michael Janker ausgezeichnet.
"Wunderbare Vorbilder"
Ein wichtiger Schritt

Ein wichtiger Schritt

Landsberg – Nach einer bisher wenig erfolgreichen Saison trat das DJK-Team der Landsberger Basketball-Damen unter Coach Sascha Kharchenkov vor Kurzem zuhause gegen TSV Neuötting an. Mit vier gewonnenen Vierteln holten sich die DJKlerinnen den so wichtigen ersten Sieg.
Ein wichtiger Schritt
Mit dünnem Polster

Mit dünnem Polster

Dießen – Das letzte Spiel vor der Winterpause für die Damen des MTV Dießen konnte nicht mehr stattfinden. Das für Samstag vergangener Woche um 14 Uhr angesetzte Spiel wurde am Abend zuvor vom FC Ruderting abgesagt, da der Platz nicht bespielbar war. Die Partie ist für den 18. März des neuen Jahres angesetzt.
Mit dünnem Polster
Wichtiger Erfolg

Wichtiger Erfolg

Penzing – War das der Befreiungsschlag für die Landesliga-Volleyballerinnen des FC Penzing? Nach einem verkorksten Saisonstart musste das Team um Trainer Richard Reiser ersatzgeschwächt in Planegg ran. Dort brachte ein starkes Zusammenspiel aller Mannschaftsteile den Sieg mit 1:3 Sätzen. Am 3. Dezember geht es zuhause weiter.
Wichtiger Erfolg
Tolle Leistung, bittere Pleite

Tolle Leistung, bittere Pleite

Landsberg – Beinahe wäre der Tabellenführer in Landsberg gestolpert. Obwohl die Heimerer Schulen Baskets gegen Dachau über weite Strecken in Führung lagen, mussten sie sich in den letzten Minuten mit 75:78 denkbar knapp geschlagen geben.
Tolle Leistung, bittere Pleite
Kellerduell in Landsberg

Kellerduell in Landsberg

Landsberg – Einen Rang abgerutscht sind Landsbergs Fußballer in der Bayernliga-Tabelle. Schuld trifft sie keine, die Partie gegen Pipinsried war aufgrund des nassen Platzes abgesagt worden. Ein neuer Termin scheint gefunden, im Moment richtet sich der Blick von Trainer Roland Krötz aber auf kommenden Samstag. Dann empfängt sein Team Kottern. Im Winter hofft der Coach auf Verstärkung.
Kellerduell in Landsberg
Erfolgreiches Comeback

Erfolgreiches Comeback

Landsberg – In beeindruckender Manier haben sich die Riverkings des HC Landsberg am vergangenen Wochenende zurückgemeldet. Nachdem sich das Lazarett der letzten Wochen etwas gelichtet hatte, fuhr das Team von Andreas Zeck zwei wichtige Siege gegen Geretsried und Passau ein.
Erfolgreiches Comeback
Verdienter Punktgewinn

Verdienter Punktgewinn

Kaufering – Eine konzentrierte Leistung reichte den Kauferinger Floorballern gegen BAT Berlin immerhin zu einem Punkt. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, das die Defensivreihen beider Mannschaften prägten. Nach der regulären Spielzeit stand auf der Anzeigetafel ein 2:2-Remis, sodass es in die Verlängerung ging. Dort sicherten sich die Gäste mit ihrem dritten Treffer an diesem Tag den Zusatzpunkt.
Verdienter Punktgewinn
"Gewonnener Punkt" in Gilching

"Gewonnener Punkt" in Gilching

Landsberg – Fast hätte es geklappt mit dem ersten Saisonsieg für die Landsberger Handballer. Erst in der Schlussminute musste man beim TSV Gilching den Ausgleich hinnehmen. Dennoch spricht Trainer Sofian Marrague von einem gewonnen Punkt.
"Gewonnener Punkt" in Gilching
Bronze für Schlittenhunde

Bronze für Schlittenhunde

Penzing – Zu den schnellsten Gespannen Europas zählte der Penzinger Jürgen Stolz mit seinen Schlittenhunden bei der „Europameisterschaft Dryland für reinrassige Schlittenhunde“. Im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz durfte sich Stolz nach 5,3 Kilometern über die Bronzemedaille freuen. Für das nächste Großevent laufen die Vorbereitungen schon.
Bronze für Schlittenhunde
Marktgemeinde empfängt Bundeshauptstadt

Marktgemeinde empfängt Bundeshauptstadt

Kaufering - Können die Red Hocks ihre Heimserie halten und zum vierten Mal in Folge im Kauferinger Sportzentrum gewinnen? Das Bundesligaheimspiel am kommenden Samstag könnte bereits das letzte im Jahr 2016 statt. Vor Weihnachten ist zwar noch das Pokalachtelfinale im Terminplan vorgesehen, doch dieses ist noch nicht ausgelost und somit steht noch in den Sternen, ob sich die Kauferinger Floorballfans noch über ein weiteres Heimspiel in diesem Jahr freuen dürfen.
Marktgemeinde empfängt Bundeshauptstadt
Punktloses Wochenende

Punktloses Wochenende

Landsberg – Nichts zu holen gab es am vergangenen Wochenende für den HC Landsberg. Nachdem man im Heimspiel dem Rivalen aus Memmingen unterlag, konnte man am Sonntag auch beim Tabellenführer Miesbach keine Punkte entführen. Nach nun vier Niederlagen in Folge gilt es für den HCL, am kommenden Wochenende in die Erfolgsspur zurückzufinden.
Punktloses Wochenende
Saison beendet

Saison beendet

Pflugdorf – Marcel Schrötter hat seine Rennsaison in der Moto2-GP auf dem 14. Platz abgeschlossen. Im letzten Saisonrennen in Valencia lieferte der 23-Jährige eine gute Leistung ab, kam aufgrund von mehreren Problemen aber nicht über den zehnten Platz hinaus. Seinen Rennstall AGR-Team wird Schrötter nach einer Saison nun wieder verlassen, um sich künftig dem deutschen Team Dynavolt Intact GP anzuschließen.
Saison beendet
Im Gleichschritt ins Achtelfinale

Im Gleichschritt ins Achtelfinale

Kaufering – Im deutschen Pokal sind beide Herrenmannschaften der Red Hocks weiterhin in der Erfolgsspur. Während die Regionalligamannschaft in Ingolstadt einen echten Pokal-Fight lieferte, dominierte das Bundesligateam den Zweitligisten Dresden auf dem Weg in die nächste Runde. Für das Achtelfinale erhoffen sich die Kauferinger Verantwortlichen nun Losglück für zwei Heimspiele.
Im Gleichschritt ins Achtelfinale
Zu wenig investiert

Zu wenig investiert

Landsberg – „Letztendlich bin ich enttäuscht von meiner Mannschaft, weil wir nicht das umgesetzt haben, was wir uns vorgenommen hatten.“ Mit diesen Worten fasste Roland Krötz nach Spielende die Leistung seiner Mannschaft zusammen. Dabei hatten sich seine Spieler lange Zeit die Möglichkeit offengehalten, einen Ausgleichstreffer zu erzielen.
Zu wenig investiert
Gelingt der Sprung auf Platz 1?

Gelingt der Sprung auf Platz 1?

Dießen - Überwintern die Landesliga-Damen des MTV Dießen auf dem ersten Tabellenplatz? Am elften und gleichzeitig letzten Landesliga-Spieltag des Jahres 2016 steht für die Damen des MTV die weiteste Auswärtsfahrt an. Am Samstag um 14 Uhr treten sie im niederbayerischen Ruderting in der Nähe von Passau an.
Gelingt der Sprung auf Platz 1?
Nächster Halt: Achtelfinale

Nächster Halt: Achtelfinale

Kaufering - Dürfen sich die Kauferinger Floorballfans weiterhin Hoffnung auf ein Heimspiel im Pokalwettbewerb machen? Am morgigen Samstag gehen die beiden Herrenmannschaften der Red Hocks in der der 3. Pokalrunde jeweils, wie schon in der Runde zuvor, auswärts an den Start und kämpfen um den Verbleib im Wettbewerb. Während die zweite Garde beim Regionalligisten SG Ingolstadt/Nordheim ranmuss, ist die Bundesligamannschaft bei den Unihockey Igels in Dresden zu Gast.
Nächster Halt: Achtelfinale

Deutliche Niederlage

Landsberg – Die Damen-Mannschaft des DJK Landsberg bestritt am vergangenen Samstag ihr zweites Auswärtsspiel der Saison in Dachau. Nachdem das Team von Coach Elena Kharchenkov lange Zeit nicht ins Spiel fand, unterlagen die jungen Landsbergerinnen mit einem Kader von nur zehn Spielerinnen dem gleichgroßen, aber erfahrenerem Team aus Dachau deutlich mit 54:90.
Deutliche Niederlage
Auf guter Position

Auf guter Position

Landsberg – Um das große Ziel Aufstiegsturnier im Auge zu behalten, galt es in Sonthofen und gegen Pfronten für die HCL-Knaben Pflichtsiege einzufahren. Das Team von Trainer Sven Curmann meisterte diese Aufgabe souverän und schaffte sich für die wichtigen Spiele gegen Lindau oder Germering eine gute Ausgangsposition.
Auf guter Position
Hohe Fehlerquote

Hohe Fehlerquote

Dießen – Am vergangenen Samstag mussten die Damen des MTV Dießen in der Landesliga Süd ihre erste Heimniederlage einstecken. Mit 0:3 verloren sie gegen den Aufsteiger SV Kempten.
Hohe Fehlerquote
Lufthoheit erkämpft

Lufthoheit erkämpft

Landsberg – Die Auswärtsniederlage gegen Freising scheint verarbeitet zu sein. Die Heimerer Schulen Baskets Landsberg führen lange Zeit gegen Schrobenhausen, können sich aber erst im letzten Viertel entscheidend absetzen. Die Überlegenheit unterm Korb und konzentrierte Phasen in der Verteidigung führen letztlich zum Sieg und zum vierten Tabellenplatz in der 2. Regionalliga Südost.
Lufthoheit erkämpft
Auf Augenhöhe

Auf Augenhöhe

Landsberg – Mit dem torlosen Remis gegen den FC Sonthofen kann der TSV Landsberg seinen Aufwind vom vergangenen Wochenende nicht umsetzen und rangiert in der Tabelle der Bayernliga Süd somit knapp vor den Relegationsplätzen. Besonders in der zweiten Hälfte der Partie hatte die Mannschaft von Trainer Roland Krötz mehrere Gelegenheiten, den spielentscheidenden Treffer zu erzielen.
Auf Augenhöhe
Die Weltmeisterschaft im Blick

Die Weltmeisterschaft im Blick

Kaufering – Im Dezember steigt das Floorball-Highlight des Jahres, die Weltmeisterschaft in der lettischen Hauptstadt Riga. Dort werden aller Voraussicht nach auch Kauferinger Akteure eine zen­trale Rolle einnehmen. Beim Nationencup im niedersächsischen Lilienthal am vergangenen Wochenende hatte Nationaltrainer Philippe Soutter die Möglichkeit, seinen Kader unter Wettkampfbedingungen auf das anstehende Turnier einzustellen. Und auch der deutsche U19-Nachwuchs testete seine WM-Tauglichkeit. Bei drei Testspielen in Dänemark schlüpfte mit Christian Göth auch ein Spieler der Kauferinger Red Hocks ins Nationaldress.
Die Weltmeisterschaft im Blick
Den Trend stoppen

Den Trend stoppen

Landsberg – Der Gegner Moosburg hatte ganz einfach die Nase vorne am Freitag: Bei ihrem einzigen Spiel am Wochenende zogen die Riverkings in Moosburg mit 6:4 den Kürzeren. Die Gastgeber zeigten im Gegensatz zum HC Landsberg eine wirklich starke Leistung.
Den Trend stoppen
Auf hohem Niveau

Auf hohem Niveau

Prittriching – Beim zweiten Rundenwettkampf traten sieben Mädels der Prittrichinger D-Jugend in der 1. Liga an. Hier treffen die 10 besten Mannschaften des Turngaus Amper Würm aufeinander. Das Niveau ist entsprechend hoch und so waren die jungen Turnerinnen etwas aufgeregt. Sie wollten beweisen, dass sich ihr Trainingseinsatz auszahlt und entsprechende Steigerungen zum ersten Wettkampf im April zeigen. Das ist ihnen auch durchaus gelungen.
Auf hohem Niveau
100 Stunden im Jahr

100 Stunden im Jahr

Stoffen – Über 60 Gäste konnte Vorsitzender Johann Willig in diesem Jahr beim 21. Ehrenabend des FC Stoffen begrüßen. In der großen Anzahl der Gäste sah Johann Willig auch ein Zeichen der Verbundenheit der Mitglieder. Denn, so Willig, „gerade ein Verein wie der FC Stoffen kann ohne das Engagement seiner Mitglieder und Helfer nicht erfolgreich arbeiten“.
100 Stunden im Jahr
Premiere gelungen

Premiere gelungen

Prittriching – Bei ihrem ersten Auftritt in der 1. Liga zeigten die jungen Damen der AB Jugend des TV Prittriching durchweg gute Leistungen. Schließlich mussten sie vorgegebene Übungen turnen und das schränkt die Individualität oftmals ein. Aber davon ließen sie sich nicht einschüchtern und zogen ihr Programm einwandfrei durch.
Premiere gelungen
Nächstes Spitzenspiel in Dießen

Nächstes Spitzenspiel in Dießen

Erster gegen Vierter heißt die Partie am kommenden Wochenende am Ammersee. Am Samstag um 14.30 Uhr empfängt der MTV Dießen in der Landesliga Süd den SV Kempten.
Nächstes Spitzenspiel in Dießen
Finanzen stimmen

Finanzen stimmen

Walleshausen – Wichtigste Botschaft bei der Hauptversammlung des FV Walleshausen 1959 e.V. war, dass auch in 2015 Schulden getilgt wurden und gleichzeitig die für Investitionen notwendigen Gelder zurückbehalten werden können. Erster Vorstand Gerhard Lichtenstern berichtete aus dem Vereinsleben und führte einige Ehrungen durch.
Finanzen stimmen
Als Team zum Erfolg

Als Team zum Erfolg

Landsberg – „Das breit gefächerte Team macht uns erfolgreich“. Mit diesen Worten hat Hanns Haedenkamp, 1. Vorsitzender des TSV 1882 Landsberg, bei der jüngsten Jahreshauptversammlung das zurückliegende Jahr aus Vereinssicht zusammengefasst. Dabei bezog er sich vor etwa 50 anwesenden Mitgliedern in der Gaststätte des 3C-Sportparks nicht nur auf die Vielfalt der zahlreichen Abteilungen, sondern auch auf die gut aufgestellte Verwaltung und die gesamte Vorstandschaft. Feierlicher Höhepunkt war die Ehrung verdienter Mitglieder, deren Engagement als ehrenamtliche Übungsleiter oder langjährige Vereinstreue gewürdigt wurde.
Als Team zum Erfolg
Mit leeren Händen

Mit leeren Händen

Kaufering – Am Samstag stand für Kauferings Bundesliga-Floorballer das schwere Auswärtsspiel beim deutschen Vizemeister an. Bereits um 4 Uhr morgens machte man sich auf den Weg in den hohen Norden. Doch die lange Reise sollte sich am Ende nicht lohnen. Mit 8:2 unterlag man letztendlich, obwohl man über weite Strecken der Partie durchaus auf Augenhöhe mit den Wölfen war.
Mit leeren Händen
Mario überzeugt

Mario überzeugt

Kaufering – Die acht Mädels der Show Formation „addicted2dance“ haben die Turnierpause über den Sommer so effektiv wie möglich genutzt und am Programm gebastelt, optimiert und die Musik aufgepeppt sowie an der tänzerischen Ausführung gefeilt. Nach den letzten Wochen intensivem Training mit Trainerin Nicole Lerchner mussten sich die Tänzerinnen jedoch ganz allein in minimaler Besetzung auf den Weg machen – zum Qualifikationsturnier für die Deutsche Meisterschaft der norddeutschen Meisterschaft nach Flensburg.
Mario überzeugt
Ganz oben angekommen

Ganz oben angekommen

Dießen – Bei einer der weitesten Auswärtsfahrten konnten die Damen des MTV Dießen ihren Fluch in Geratskirchen besiegen. Nach zwei Niederlagen in den vergangenen beiden Spielzeiten in Geratskirchen entschied die Ammersee Elf das Spiel am vergangenen Wochenende mit 2:1 für sich.
Ganz oben angekommen