Ressortarchiv: Landsberg

Ein Straßenroller, neue Reifen und ab geht die Post!

Ein Straßenroller, neue Reifen und ab geht die Post!

Landsberg – Es ist ein verdammt schlechtes Sportjahr, dieses 2020 – auch für alle Vespa- und Lambretta-Veranstaltungen. Die Rennserien für klassische Motorroller leiden unter den Corona-Auflagen. So musste die DBM (Deutsche Blechroller-Meisterschaft), die Rennserie für Beschleunigungsrennen, die letztes Jahr noch in Landsberg stattfand, in diesem Jahr komplett pausieren. Besser geht es der ESC (European Scooter-Challenge), der Rennserie für Rundkursrennen. Mit Erfolg dabei war Jesco Schmidt.
Ein Straßenroller, neue Reifen und ab geht die Post!
Landkreis gräbt Schwimmern des VfL Kaufering das Wasser ab

Landkreis gräbt Schwimmern des VfL Kaufering das Wasser ab

Kaufering – Schock beim VfL Kaufering: Der Landkreis hat der Abteilung Schwimmen und Triathlon die Nutzungszeiten im Lechtalbad drastisch gekürzt. Statt gut 54 Stunden in der Woche darf der Verein ab kommendem Jahr nur noch für knapp 20 Stunden in der Woche das kreiseigene Hallenbad nutzen. 
Landkreis gräbt Schwimmern des VfL Kaufering das Wasser ab
Herbe Enttäuschung für Moto2-WM-Pilot Marcel Schrötter

Herbe Enttäuschung für Moto2-WM-Pilot Marcel Schrötter

Pflugdorf – Er hatte sich so viel vorgenommen, für das zweite Rennwochenende auf dem MotorLand Aragón. Doch dann musste Marcel Schrötter tief enttäuscht über Platz 20 die Weiterreise nach Valencia antreten. Gleichwohl ist der Blick des Moto2-WM-Piloten nach vorne gerichtet.
Herbe Enttäuschung für Moto2-WM-Pilot Marcel Schrötter
Das Aufbäumen der Dießener MTV-Damen kam zu spät

Das Aufbäumen der Dießener MTV-Damen kam zu spät

Dießen – Richtig ärgerlich: Die Landesliga-Damen des MTV Dießen haben das wichtige Heimspiel gegen die DJK SV Geratskirchen knapp verloren. Die Aufholjagd nach dem 0:3- Rückstand kam zu spät, am Ende mussten sich die Ammersee Mädels mit 2:3 geschlagen geben.
Das Aufbäumen der Dießener MTV-Damen kam zu spät
Riverkings: sieben Spieler in Quarantäne und magere Ausbeute auf dem Eis

Riverkings: sieben Spieler in Quarantäne und magere Ausbeute auf dem Eis

Füssen/Landsberg – Die Cracks des HC Landsberg erlebten am vergangenen Wochenende bei ihren Testspielen ein Wechselbad der Gefühle. Am Freitag gewannen sie in Füssen mit 4:3 nach Penaltyschießen. Das Heimspiel gegen den EV Lindau hingegen verloren die Riverkings zwei Tage später mit 3:4 nach Verlängerung. Aufregung gibt es um Riverkings in Quarantäne.
Riverkings: sieben Spieler in Quarantäne und magere Ausbeute auf dem Eis
Landsbergs krachende Niederlage im Abstiegsduell

Landsbergs krachende Niederlage im Abstiegsduell

Landsberg/Nördlingen – Die Reise in den schwäbischen Landkreis Donau-Ries zum Tabellenletzten TSV 1861 Nördlingen geriet für die Fußballer des TSV 1882 Landsberg zu einem handfesten Debakel. 2:6 hieß es am Ende aus Sicht der Gäste. Damit hat sich die Situation der Landsberger nach dem 27. Spieltag der Bayernliga Süd ganz erheblich verschärft. Außerdem verlor man Sebastian Schmeiser durch Verletzung und Keeper Rösch durch eine Rote Karte.
Landsbergs krachende Niederlage im Abstiegsduell
Damen der Lechrain Volleys im Heimspiel

Damen der Lechrain Volleys im Heimspiel

Landsberg – Knapp 400 Zugriffe auf dem YouTube-Kanal der Lechrain Volleys vergangenen Samstag: So viele Fans der Damen I der LRV sahen sich die Heimspiele gegen den TV Planegg Krailling II und die FTM Schwabing II per Live­stream gemütlich von Zuhause aus an. Laut Hygienekonzept waren keine Zuschauer in der Sporthalle des Dominikus-Zimmermann-Gymnasiums erlaubt.
Damen der Lechrain Volleys im Heimspiel
U17-Team des HC Landsberg überzeugt in der Vorbereitung

U17-Team des HC Landsberg überzeugt in der Vorbereitung

Landsberg – Die U17 Mannschaft des HC Landsberg tritt am Samstag um 16:30 Uhr ihr erstes Heimspiel gegen den EC Peiting an. Es ist bereits die zweite Saison, in der das Team um Trainer Martin Hoffmann in der zweithöchsten deutschen Spielklasse antritt.
U17-Team des HC Landsberg überzeugt in der Vorbereitung
Moto2-WM Aragón: Nur ein WM-Pünktchen für Marcel Schrötter

Moto2-WM Aragón: Nur ein WM-Pünktchen für Marcel Schrötter

Pflugdorf – Die kurzfristige Änderung des Zeitplans mit verzögerten Startzeiten hat sich letztendlich voll ausgezahlt: Bei herrlichem Sonnenschein kletterten die Temperaturen am MotorLand Aragón in sehr angenehme Bereiche und Moto2-WM-Pilot Marcel Schrötter kam gut durch. Allerdings nicht gut genug, denn mit Platz 15 gab‘s nur ein mageres WM-Pünktchen. In einer Woche will er am selben Ort vom Gelernten profitieren.
Moto2-WM Aragón: Nur ein WM-Pünktchen für Marcel Schrötter
Die Riverkings gehen gegen Füssen baden

Die Riverkings gehen gegen Füssen baden

Landsberg – Das erste Heimspiel in Zeiten der Corona-Pandemie haben die Riverkings über die Bühne gebracht. Zwar setzte es im Test gegen den EV Füssen eine 3:5-Niederlage, aber das Ergebnis trat angesichts der Umstände etwas in den Hintergrund. Das Hygiene-Konzept hat funktioniert, die Live-Übertragung im Internet stand und Dauerkarten sind trotz technischer Probleme an die Frau und den Mann gebracht worden.
Die Riverkings gehen gegen Füssen baden
Dießens Fußball-Ladys verlieren beim neuen Tabellenführer

Dießens Fußball-Ladys verlieren beim neuen Tabellenführer

Dießen – So einseitig, wie das Ergebnis des Aufeinandertreffens des MTV Dießen und des TSV Theuern klingt, war das Spiel nicht. Doch am Ende gewann der Gastgeber verdient mit 4:0 – wenn auch ein oder zwei Tore zu hoch – gegen die in der Landesliga Süd zuletzt so erfolgreichen MTV-Damen.
Dießens Fußball-Ladys verlieren beim neuen Tabellenführer
Eine halbe Stunde Chaos im Landsberger Sportzentrum

Eine halbe Stunde Chaos im Landsberger Sportzentrum

Landsberg – Lange Gesichter hat es am Samstag bei den Fußballern des TSV Landsberg nach der Partie gegen den FC Ismaning gegeben. Eine vermeintlich sichere 2:0-Führung wurde in der Schlussphase noch verspielt. Am Ende stand mal wieder ein Unentschieden zu Buche. Zu wenig. Denn die direkte Konkurrenz macht im
Eine halbe Stunde Chaos im Landsberger Sportzentrum
Landkreis Landsberg: 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten

Landkreis Landsberg: 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten

Landsberg - Stand heute morgen meldet das Landratsamt Landsberg eine Inzidenzzahl von positiv Getesteten pro 100.000 Einwohnern von 40,8. Damit ist der Frühwarnwert von 35 überschritten. Heute Nachmittag will das Landratsamt eine Allgemeinverfügung bekanntgeben.
Landkreis Landsberg: 7-Tage-Inzidenz von 35 überschritten
„Bergelefant“ Alexander Steffens bezwingt italienische „Bergziegen“

„Bergelefant“ Alexander Steffens bezwingt italienische „Bergziegen“

Dießen – Der „Bergelefant“ vom Ammersee bezwingt die „Bergziegen“ aus Italien: Alexander Steffens, Chef des AS Cycling Teams in Dießen, ist beim Granfondo Ceriale in Ligurien auf den 2. Platz gefahren. Unter strengsten COVID-19-Auflagen und bestem Wetter hielt der bullige Rennradfahrer auf der 89 Kilometer langen Strecke mit 1.800 Höhenmeter die Kletterspezialisten in Schach – bis auf eine Ausnahme.
„Bergelefant“ Alexander Steffens bezwingt italienische „Bergziegen“
Ein Hattrick, eine Hochzeit und wichtige Punkte für die MTV-Ladys

Ein Hattrick, eine Hochzeit und wichtige Punkte für die MTV-Ladys

Dießen – Der Lauf der MTV-Fuß­balldamen hält weiter an: Auch am vergangenen Samstag fuhren die Dießenerinnen in der Landesliga Süd weitere drei Punkte ein – dritter Sieg im dritten Spiel nach dem Restart. Mit 5:2 fertigte der MTV den SC Biberbach ab. Höhepunkt des Spiel war der Acht-Minuten-Hattrick von Zoè Klein.
Ein Hattrick, eine Hochzeit und wichtige Punkte für die MTV-Ladys
Red Hocks Kaufering stürmen makellos zum Derby-Ticket

Red Hocks Kaufering stürmen makellos zum Derby-Ticket

Kaufering – Die Bundesliga-­Floorballer der Red Hocks Kaufering haben ihre erste Hürde im Deutschland Pokal souverän übersprungen. Beim Regionalligisten Unihockey Igels Dresden II gewann das dezimierte Aufgebot der Roten am Sonntag mit 10:0. 
Red Hocks Kaufering stürmen makellos zum Derby-Ticket
Bayernligist Landsberg bietet im Pokal nur Magerkost

Bayernligist Landsberg bietet im Pokal nur Magerkost

Germaringen – Die Fußballer des TSV Landsberg haben die nächste Runde im Toto-Pokal erreicht. Doch das 4:1 beim Kreisligisten SVO Germaringen täuscht über eine insgesamt schwache Leistung hinweg. Der sportliche Leiter Muriz Salemovic redet gegenüber dem KREISBOTEN Klartext und fordert eine deutliche Leistungssteigerung. Aufregung gab es in der vergangenen Woche um Stürmer Alessandro Mulas, der fieb­­rige Symptome zeigte; sie führten zu einem Spielausfall der Nachholpartie gegen den SV Kirchanschöring.
Bayernligist Landsberg bietet im Pokal nur Magerkost
Marcel Schrötter fährt nach vier Stürzen noch in die Top Ten

Marcel Schrötter fährt nach vier Stürzen noch in die Top Ten

Pflugdorf – Diesen Frankreich-Grand-Prix wird Moto2-­WM-Pilot Marcel Schrötter ganz sicher so schnell nicht vergessen. Zum ersten Mal in seiner Karriere musste der 27-jährige Pflugdorfer vier Trainingsstürze an einem Wochenende verkraften. Der letzte auf demCircuuit Bugatti in Le Mans passierte zu einem ungünstigsten Zeitpunkt am Sonntagmor­gen: im Warm-Up. Ein Highspeed-Crash, während die vorangegangenen Stürze eher „harmlose Ausrutscher“ waren. Und trotzdem fuhr Schrötter in die Top-Ten.
Marcel Schrötter fährt nach vier Stürzen noch in die Top Ten
Alexander Steffens radelt auf Platz 2

Alexander Steffens radelt auf Platz 2

Dießen - „Bergelefant“ bezwingt „italienische Bergziegen“: Alexander Steffens aus Dießen, Chef des AS Cycling Teams, fährt beim Granfondo Ceriale in Ligurien auf den 2. Platz. Den Sieg verpasst der 27-Jährige im Zielsprint nur um wenige Zentimeter.
Alexander Steffens radelt auf Platz 2
Ein „Stern des Sports“ für den FC Stoffen

Ein „Stern des Sports“ für den FC Stoffen

Stoffen – Auch in diesem turbulenten und von der Corona-­Pandemie-gezeichnetem Jahr hat die VR Bank Starnberg-­Herrsching-Landsberg nach den Sternen des Sports gesucht. Und ist im Lechrain fündig geworden: Der FC Stoffen ist in der Bronze-Kategorie Landkreissieger und damit qualifiziert fürs Landesfinale. Dafür gab es schon mal 2.000 Euro in die Vereinskasse.
Ein „Stern des Sports“ für den FC Stoffen
Starke Regatten zum Abschluss der Corona-Saison

Starke Regatten zum Abschluss der Corona-Saison

Kaufering – Der Ruderclub am Lech Kaufering (RCLK) hat zum Abschluss der corona­bedingt schwierigen Saison noch einmal zwei Regatten besucht. Auf nationalem wie auch internationalem Parkett gab es reichlich Edelmetall zum Saisonabschluss. 
Starke Regatten zum Abschluss der Corona-Saison
Epfacherin beste Bayerin bei Amateur-DM

Epfacherin beste Bayerin bei Amateur-DM

Epfach – Das Wohl und Wehe Bayerns – es lag komplett in den Händen von Alexandra Maier und „Majestix W“. Von den fünf bayerischen Dressurreitern, die für die deutsche Amateur-Meisterschaft nominiert worden waren, hatte einzig die Epfacherin den Sprung ins große Finale geschafft, in dem es um die Medaillen ging. Noch dazu mussten Maier und ihr 13-jähriger Wallach als erstes Paar ins Viereck reiten. Das ist oftmals eine eher undankbare Aufgabe, denn die Wertungsrichter müssen sich auch erst sortieren. Doch das bayerische Duo ließ sich vom ganzen Drumherum nicht beeindrucken und zeigte in der Prix-St.-Georges-Kür eine beachtliche Vorstellung. Am Ende gab’s einen Top-Ten-Platz und eine Schleife – so gut war es für Maier bislang bei einer Amateur-DM noch nie gelaufen. Ihr Fazit fiel entsprechend aus: „Was für ein Wochenende“, postete sie auf Instagram und fügte einen glücklichen Emoji hinzu.
Epfacherin beste Bayerin bei Amateur-DM
Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal

Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal

Hurlach – Die SG Hurlach/Wiedergeltingen hat sich den ersten Titel in Schwaben nach der Coronapause geholt: Sie gewann den Kreispokal der Frauen. Bei widrigen Bedingungen mit Dauerstarkregen, Wind und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt entwickelte sich gegen die Spielgemeinschaft SV Thalkirchdorf/TSV Stiefenhofen/FC 07 Immenstadt ein echter Pokalfight.
Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal
Rugby Club Landsberg landet Erfolg bei der Platzeröffnung

Rugby Club Landsberg landet Erfolg bei der Platzeröffnung

Landsberg – Im Rahmen der Platzeröffnung bei der FT Jahn Landsberg hat der Rugby Club Landsberg, unterstützt durch seine Partner vom TuS-Rugby-Fürstenfeldbruck, das erste Spiel in der Lechstadt ausgetragen. Gegner war der RC Meteors Nördlingen. Und der kam mächtig unter die Räder.
Rugby Club Landsberg landet Erfolg bei der Platzeröffnung
Und wieder gehen die Red Hocks Kaufering leer aus

Und wieder gehen die Red Hocks Kaufering leer aus

Kaufering – Nachdem es zuletzt in drei schweren Auswärts­spielen noch nicht mit dem ersten Punktgewinn geklappt hatte, empfingen die Red Hocks Kaufering im ersten Heimspiel der Bundesligasaison die DJK Holzbüttgen. Bei der denkbar knappen 9:10-Niederlage gegen die Nordrhein-Westfalen hätte beinahe eine besondere Serie fortgesetzt werden können.
Und wieder gehen die Red Hocks Kaufering leer aus
Dießens MTV-Ladys freuen sich über Zähler für den Klassenerhalt

Dießens MTV-Ladys freuen sich über Zähler für den Klassenerhalt

Dießen – Es geht nach wie vor um den Verbleib in der Landesliga Süd. Und da haben sich die Fußballdamen des MTV Dießen ein kleines Punktepölsterchen angelegt. In einem verregneten Fight um den Klassenerhalt drehten die MTV Damen einen 0:1-Rückstand gegen den Tabellennachbarn aus Anhausen und trafen kurz vor Schluss zum 2:1-Sieg.
Dießens MTV-Ladys freuen sich über Zähler für den Klassenerhalt
Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal und wollen mehr

Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal und wollen mehr

Hurlach – Die SG Hurlach/Wiedergeltingen hat sich den ersten Titel in Schwaben nach der Coronapause geholt: Sie gewann den Kreispokal der Frauen. Bei widrigen Bedingungen mit Dauerstarkregen, Wind und Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt entwickelte sich gegen die Spielgemeinschaft SV Thalkirchdorf/TSV Stiefenhofen/FC 07 Immenstadt ein echter Pokalfight.
Hurlachs Kickerinnen holen sich den Kreispokal und wollen mehr
Landsbergs Bayernliga-Kicker bleiben auf Tabellenplatz 14

Landsbergs Bayernliga-Kicker bleiben auf Tabellenplatz 14

Landsberg/Wasserburg – Einen Punkt hat die Mannschaft des TSV 1882 Landsberg am Wochenende aus der Fremde mitgebracht. Am 25. Spieltag der Bayernliga Süd reichte es für die Lechstädter nur zu einem 1:1 bei Mitaufsteiger TSV 1880 Wasserburg. Neben den Punkten verloren sie auch noch Mittelfeldspieler Branko Nikolic durch eine Rote Karte.
Landsbergs Bayernliga-Kicker bleiben auf Tabellenplatz 14
MTV Dießen: Kampf ums rettende Ufer

MTV Dießen: Kampf ums rettende Ufer

Dießen - Am kommenden Wochenende bestreiten die Damen des MTV Dießen nach dem Re-Start ihr erstes Heimspiel gegen den SSV Anhausen. Anpfiff ist am Samstag, 3. Oktober, um 15 Uhr.
MTV Dießen: Kampf ums rettende Ufer