Favoritensieg vor Utting

+
Die Qualifikationsregatta für die Weltmeisterschaft 2015 der Starboote fand kürzlich vor Utting statt.

Utting – Der frischgebackene Europameister hat die Konkurrenz auf dem Ammersee in ihre Schranken verwiesen. Die vom Augsburger Segler-Club ausgetragene Distrikt-Meisterschaft entschied Dr. Hubert Merkelbach mit Vorschoter Uli Seeberger für sich.

Die Meisterschaft ist eine Qualifikationsregatta für die Weltmeisterschaft 2015. Teilnahmeberechtigt sind nur ordentliche Mitglieder des 17. Distrikts. Die Veranstaltung wechselt zwischen den Ländern Österreich, Ungarn (2015), Kroatien (2013) und Deutschland. Zum ersten Mal waren jetzt auf dem Ammersee acht Wettfahrten ausgeschrieben, also zwei mehr als sonst üblich.

Bei guten Bedingungen konnten von Donnerstag bis Sonntag alle geplanten Wettfahrten durchgeführt werden. Sieger der Distrikt-Meisterschaft 2014 auf dem Ammersee wurde der frischgebackene Europameister Dr. Hubert Merkelbach von der „Ueberlinger Flotte“ mit seinem Vorschoter Uli Seeberger, Flotte Monaco. Den 2. Platz sicherte sich das Team Markus Steinlein (Flotte „Starnberger See“) mit Vorschoter Marc Pickel (Flotte) Bremen. Platz 3 ging an das Team aus der Ukraine, Denis Kashina und Dmitry Mechetin. Das beste Team von der Ammersee-Flotte, Fritz Girr und Bernhard Schaefer, belegten Platz 13.

Die Masterwertung, die ehemalige „100-Jährige-Regatta“, bei der der Steuermann mindestens 50 und die Crew zusammen mindestens 100 Jahre alt sein muss, wurde zum zweiten Mal innerhalb der Distrikt Meisterschaft ausgesegelt. Es gewann das Team Dr. Hubert Merkelbach und Uli Seeberger. Platz 2 ging an Frank Thurner und Michael Ziller, beide von der Flotte „Zugspitz of Würmsee“. Platz 3 ersegelte sich das österreichische Team Josef Urban („Traunsee“) mit Vorschoter Thomas Meindl. Die besten Teilnehmer der Ammersee-Flotte waren auch hier Fritz Girr und Bernhard Schaefer auf dem undankbaren Platz 4.

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare