Nations-League

"Jogi" holt den Kauferinger Florian Neuhaus ins DFB-Team

+
Bundestrainer Joachim Löw holt den Kauferinger Florian Neuhaus (hier als Junioren-Nationalspieler) für die Nations-League-Spiele ins DFB-Team.

Kaufering – Da lacht das Herz der Fußballfans: Bundestrainer Joachim Löw hat für die Nations-League-Spiele gegen Spanien und die Schweiz am 3. und 6. September seinen Kader bekanntgegeben und dabei einen Kicker aus dem Landkreis beerücksichtigt. Neben Robin Gosens (Atalanta Bergamo) und Oliver Baumann (TSG 1899 Hoffenheim) darf auch der Kauferinger Florian Neuhaus auf sein Debüt in der A-Nationalmannschaft hoffen.

Die Fußballschuhe zu schnüren erlernte Neuhaus beim VfL Kaufering ehe er als Zehnjähriger zum TSV 1860 München wechselte. Ein Jahrzehnt lang trug der heute 23-Jährige das Löwen-Trikot, dann ging es 2017 zu Borussia Mönchenglad­bach. Im ersten Jahr liehen die Fohlen den Mittelfeldspieler an Fortuna Düsseldorf aus. Der Kauferinger trug maßgeblich zum Bundesliga-Aufstieg der Fortunen bei und kehrte dann an den Bökelberg zurück. In den vergangenen zwei Spielzeiten etablierte er sich zuerst unter Dieter Hecking und später dann unter Marco Rose als Stammspieler. In 62 Bundesliga-Spielen erzielte Neuhaus sieben Treffer und legte acht weitere Tore seiner Kollegen auf.

Drei Jahre nach seinem Abschied von der Landeshauptstadt steht der 23-fache Junioren-Nationalspieler damit vor dem nächsten großen Schritt in seiner Karriere und wandelt auf den Spuren etlicher Ex-Jung-Löwen wie Kevin Volland oder Lars und Sven Bender.

Besondere Verbundenheit zu Kaufering bewies Florian Neuhaus im April. Um seinen „kleinen, aber sehr charmanten“ Heimatort in der Krisenzeit zu unterstützen – insbesondere die Menschen, Betriebe und Einrichtungen vor Ort – spendete er 250.000 Euro. „Wir alle merken jetzt, was wirklich zählt und wichtig ist im Leben“, sagte Neuhaus und betonte, dass Kaufering immer einen Platz in seinem Herzen habe. Ein kleines Dankeschön der Marktgemeinde könnte es am 7. September geben. Dann steht die Sportlerehrung an und Florian Neuhaus ist einer der aussichtsreichen Kandidaten.
Toni Schwaiger

Auch interessant

Kommentare