Tierisches Dream-Team

+
Mit ihren „Trickdogs“ Banya und Treska ist Carmen Schäffler aus Lengenfeld erfolgreich und sicherte sich den 2. Platz beim Wettbewerb „Doglive Multitalent“

Lengenfeld – Carmen Schäffler aus Lengenfeld-Pürgen und ihre beiden Hündinnen Banya und Treska sind ein wahres Dream-Team. Hauptberuflich ist Carmen Buchhalterin, aber ihre Leidenschaft gehört ihren beiden Mischlingen. Das tierische Team kam auf Platz 2 beim Wettbewerb „Doglive Multitalent“.

„Die Arbeit auf dem Hundeplatz war mir immer zu verbissen, doch eine Herausforderung wollte ich trotzdem – so bin ich zum Trickdogging gekommen“, erzählt Carmen Schäffler. Unter Trickdogging versteht man dabei die Arbeit mit Hunden zum Erlernen unterschiedlicher Tricks. Da sich die beiden Hündinnen bereits früh als sehr gelehrig zeigten, kam ein Trick zum andern. Vom Totstellen übers Schämen bis hin zum Pfotenstand – mittlerweile sind es so viele Kunststücke, dass Schäffler es aufgegeben hat, sie alle aufzuschreiben. 

Und der Spaß an der Arbeit zahlt sich aus: Banya trägt bereits die Titel „Superpfote“ und „Vize Moviedog“ und erst im Januar hatte Carmen Schäffler die Möglichkeit mit ihren beiden Hündinnen bei der „Doglive“ – einer großen Hun-demesse in Münster – vor rund 2000 Zuschauern aufzutreten. Hier überzeugte sie mit ihrer Zirkusnummer und wurde im Wettbewerb zum „Doglive Multitalent“ – noch vor einigen Profi-Kollegen – hervorragende Zweite.

„Ich vergleiche meine Leistung zwar ab und zu gern auf Wettkämpfen“, so Carmen Schäffler, „aber noch mehr Spaß macht es uns anderen mit unseren Tricks Freude zu bereiten.“ Deswegen bietet sie mit den Vierbeinern den kleinen Zirkus auch für Privatvorstellungen an. Alle Informationen unter www.diebanya.de.

Auch interessant

Meistgelesen

Vorzeitige Rettung verpasst
Vorzeitige Rettung verpasst
Weiter ungeschlagen
Weiter ungeschlagen
X-Press rollt ungebremst weiter
X-Press rollt ungebremst weiter
Das Schicksal in der eigenen Hand
Das Schicksal in der eigenen Hand

Kommentare