Das nächste Spitzenspiel

Zurück in die Erfolgsspur

+
Torhüterin Tanja Frank und ihr Team mussten zuhause noch keinen Punkt abgeben.

Am morgigen Samstag, 22. Oktober, empfängt der MTV Dießen in der Landesliga Süd den Aufsteiger FC Ingolstadt II. Anpfiff ist um 15.00 Uhr.

Die zweite Garde des FCI ist dieses Jahr von der Bezirksoberliga in die Landesliga aufgestiegen. Durch eine wetterbedingt verlegte Partie haben die Gäste ein Spiel weniger auf dem Konto als der MTV. Mit drei Siegen und je einem Unentschieden und einer Niederlage sind sie gut in die Saison gestartet und rangieren momentan auf Platz 4. Mangels Aufeinandertreffen in den letzten Jahren ist die Mannschaft für die Dießenerinnen kaum einzuschätzen. Dennoch, Trainer Nico Weis und sein Team erwarten eine junge, engagierte und gut ausgebildete Truppe.

Die Ammersee-Elf musste am vergangenen Wochenende die Tabellenführung an Gegner TuS Bad Aibling abgeben. Mit dem 2. Platz kann der MTV zwar ein zufriedenstellendes Zwischenergebnis verzeichnen. Dennoch will Dießen, das zuhause noch keinen Punkt abgeben musste, gegen Ingolstadt wieder in die Erfolgsspur zurückkehren.

Bei diesem Unterfangen nicht mithelfen kann Annika Graves, auf die Trainer Weis länger verzichten muss. Sie zog sich im letzten Spiel einen Bruch im Arm zu und wird diese Woche operiert. Außerdem fehlen am Samstag Tanja Maier und Lisa Obrecht.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf
Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage
Landsbergs Handball-Damen polieren den Sportkisten-Cup
Landsbergs Handball-Damen polieren den Sportkisten-Cup
Doppel-DM-Silber für die Penzinger Stockschützen-Buben
Doppel-DM-Silber für die Penzinger Stockschützen-Buben

Kommentare