Fest in der Elite

Dreimal Podium für Alexander Steffens

+
Hat nach zwei Siegen und einem 2. Platz den Status als Elite-Amateur fest im Griff: Alexander Steffens (26) aus Dießen.

Dießen – Alexander Steffens aus Dießen kann auf ein erfolgreiches Rennwochenende zurückblicken: Bei den Kriterien des Heuer Cups feierte der 26-jährige Rennradfahrer am vergangenen Freitag einen 1. Platz und unterstrich seine Form am Samstag mit einem 2. Platz.

In Bohlingen bei Singen gewann der Dießener, der in dieser Saison im Bundesliga-Team Magnesium Pur startet, überlegen mit einer Runde Vorsprung. Beim zweiten Rennen in Mönch­weiler in Baden-Würtemberg konnte er trotz anfänglicher technischer Schwierigkeiten immerhin noch den 2. Platz einfahren. Damit sammelte er weitere wichtige Saisonpunkte.

Nach seinem Sieg vor zehn Tagen bei der Etappe des Rohloff-Cups in Hertingshausen in Hessen hat sich Alexander Steffens den Status als Elite-Amateur gesichert. Und das zur rechten Zeit, denn der nächste vom Bund deutscher Radfahrer (BDR) angesetzte Stichtag steht zum 31. Juli an. An diesem Tag werden alle der unter den Top 500 in Deutschland gelisteten Fahrer zur Elite-Amateur-Klasse eingestuft.

Am übernächsten Sonntag geht es für Steffens zum nächsten Bundesliga-Rennen an den Nürburgring.

Auch interessant

Meistgelesen

Bobby-Car-Rennen Schöffelding: "Blue Angel Racing Team" gewinnt 
Bobby-Car-Rennen Schöffelding: "Blue Angel Racing Team" gewinnt 
Coach Hermann Rietzler wirft bei Bayernligist Landsberg hin
Coach Hermann Rietzler wirft bei Bayernligist Landsberg hin

Kommentare