Stabile Abwehr

+
Die Handballerinnen des TSV Landsberg setzten sich zum Saisonauftakt in der Bezirksliga souverän gegen den BC Oberhausen durch.

Landsberg – Zum Saisonauftakt haben sich die Landsberger Handballdamen in der Bezirksliga gegen den BSC Oberhausen II mit 21:18 durchgesetzt. In dem von beiden Seiten sehr intensiv geführten Spiel zeigten sich die Teams mit großem Einsatz und schenkten sich gegenseitig nichts.

Sehr defensiv starteten beide Mannschaften und so stand es nach sieben gespielten Minuten erst 2:2. Dann nutzten die Landsbergerinnen eine Überzahl um in Front zu gehen (4:2/9.). Diesen Vorsprung hielten sie und bauten ihn auf drei Treffer aus (8:5/19.). Gegen die stabile Abwehr der Gäste mussten sich die TSV Damen die Treffer jedoch hart erarbeiten. Doch auch die eigene Abwehr zeigte sich sicher und im Tor gab die aus der A-Jugend aufgerückte Veronika Stöcker ihr Debüt in der Bezirksliga. Aber auch mit schönen Paraden konnte Stöcker nicht verhindern, dass Oberhausen sich immer besser im Angriff durchsetzte.

Da die Gastgeberinnen selbst jetzt kaum noch ein Durchkommen zum Tor fanden, war der Ausgleich zum Pausenstand von 10:10 die Konsequenz. Die zweite Hälfte begann wieder ausgeglichen, in 41. Minute konnte Oberhausen sogar in Führung gehen (14:15), die Partie drohte zu kippen. Aber die Landsberger Damen hielten dagegen und steigerten sich in der Abwehr, man zeigte nun warum man im letzten Jahr in der Rückrunde zu abwehrstärksten Teams der Liga gehört hatte. Auch im Angriff lief es spielerisch wieder besser.

Zum Ende hin legten die Gastgeberinnen eher noch zu, mit einer gut besetzen Bank hatte Trainer Falko Jahn immer Alternativen. So ging man in Führung (17:16/48.) und gab diese bis zum Schluss nicht mehr ab.

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare