"Dance Solution" ertanzt sich Silber

FT Jahn auf Platz 2 bei bayernweitem Tanzwettbewerb

+
Die Tänzerinnen der FT Jahn haben beim bayernweiten Tanzwettbewerb Dance2U die Silbermedaille geholt.

Landsberg – Mit einer Silbermedaille im Gepäck sind die Tänzerinnen der FT Jahn Landsberg vor Kurzem vom Landesfinale des Dance2U Contests der Bayerischen Turnerjugend zurückgekehrt. Das Besondere: Erstmals sind die zwei Teams des Vereins als eine gemeinsame Gruppe angetreten.

Trainerin Nina Swoboda hat wie jedes Jahr ihre Tänzerinnen zusammengetrommelt, um am bayernweiten Tanzwettbewerb teilzunehmen. Bisher traten die „Danceaholics“ in der Klasse der Adults und die „Beat Breakers“ in der Klasse der Seniors an. Doch letztere wurden altersbedingt heuer auch bei den Adults eingestuft.

Die Tänzerinnen wollten aber unbedingt vermeiden, dass es zur Konkurrenz unter den Jahnlerinnen kommt. Kurzum hat man sich deshalb entschlossen, einfach gemeinsam aufzutreten. Natürlich musste jetzt auch ein neuer Name her. „Dance Solution“ ist es schließlich geworden.

Nach dem Motto „Neuer Name, neues Glück“ haben die 13 Tänzerinnen der FT Jahn dann beim Turnier ordentlich Eindruck bei der Wettkampfjury gemacht. Unter den 18 teilnehmenden Gruppen ihrer Altersklasse, haben es die Landsbergerinnen auf den hervorragenden 2. Platz geschafft. Das war allerdings nicht der einzige Erfolg, den die Tänzerinnen verbuchen konnten. Sie haben sich zudem für das Bundesfinale im nächsten Jahr in Oldenburg qualifiziert.

Auch interessant

Meistgelesen

Red Hocks Kaufering missglückt Angriff auf die Playoffs 
Red Hocks Kaufering missglückt Angriff auf die Playoffs 
Friede und Eierkuchen beim TSV Landsberg
Friede und Eierkuchen beim TSV Landsberg
DJK-Misere: Steht Landsbergs Basketball vor dem Untergang?
DJK-Misere: Steht Landsbergs Basketball vor dem Untergang?
HC Landsberg verliert gegen Waldkraiburg und Sonthofen
HC Landsberg verliert gegen Waldkraiburg und Sonthofen

Kommentare