Der Staff steht

+
Sportdirektor Michael Glasner und Vizepräsident Harald Göbel (ganz links und rechts) stellten den neuen Trainerstab um Josef Vachal, Christian Dje, Shahram Fardin, Jan Radewald (v. links) und Rainer Schwentner vor.

Landsberg– Am Donnerstag vergangener Woche sind die Footballer des Landsberg X-Press ins Training für die Saison 2017 gestartet. Als erster Meilenstein wurde die neue Coaching Crew vorgestellt. Für einen Teil der Mannschaft kommen mit Shahram Fardin, Josef Vachal, Jan Radewald „alte Bekannte“ an den Lech zurück. Auch Christian Dje und Rainer Schwentner bringen sich künftig als Trainer ein.

Einem Großteil der Fans dürften einige der vorgestellten Gesichter noch bekannt vorkommen: Als Headcoach wurde Shahram Fardin verpflichtet, der zusätzlich auch als Defense Coordinator fungiert. Begleitet wird er abermals von Josef Vachal, der für Defense Line und Linebacker verantwortlich ist. Beide waren bereits als Coaches in Landsberg tätig.

Ebenfalls bekannt ist Jan Radewald, der nach dem plötzlichen Tod von Chris Beckham seinerzeit kurzfristig als Quarterback eingesprungen war. Er ist der neue Offense Coordinator und kümmert sich um die Ausbildung der Quarterbacks und Widereceiver. Ergänzt wird der Stab durch Christian Dje für die Running- und Fullbacks sowie Rainer Schwentner für die Offense Line.

„Erstmalig in der Geschichte des Landsberg X-PRESS ist es damit gelungen, für alle Positionen einen eigenen Coach zu haben“, freut sich Vizepräsident Harald Göbel. Ziel sei es, erklärt Sportdirektor Michael Glasner, „die Rookies und den eigenen Nachwuchs aus der Jugendabteilung auszubilden und in die erste Mannschaft zu integrieren.“

Meistgelesene Artikel

Kein Wurfglück

Landsberg – Die HSB Landsberg müssen sich den MIL Baskets aus Milbertshofen nach einem hart umkämpften Spiel mit 53:58 geschlagen geben. Besonders in …
Kein Wurfglück

Reicht‘s fürs Ticket nach Hamburg?

Landsberg – Mit einem fehlerfreien Programm sicherten sich die Landsberg Starlights nun schon im dritten Jahr in Serie den Titel „Regionalmeister …
Reicht‘s fürs Ticket nach Hamburg?

Jetzt wartet das Viertelfinale

Landsberg – An den letzten beiden Spieltagen der Verzahnungsrunde siegte der HC Landsberg sowohl im Heimspiel gegen Buchloe (6:3) als auch in Erding …
Jetzt wartet das Viertelfinale

Kommentare