Im Medaillenrausch

+
Vor Medaillen konnte sich das Kauferinger Schwimmteam vor Kurzem im Karslfeld kaum mehr retten.

Kaufering – Mit einer Flut an Bestzeiten und unzähligen Medaillen sind die Kauferinger Schwimmer von der Kreismeisterschaft in Karlsfeld zurückgekehrt. 19 Schwimmer schickte der VfL ins Rennen und fünf davon schafften die Qualifikation zur Oberbayerischen Meisterschaft.

In der Leistungsgruppe vom Margaritha Medic, Amira Holzmann, Maria Schneele, Maya Kühl und Johannes Sturm regnete es die Medaillen geradezu. Medic holte fünf Mal Gold, Holzmann nahm zwei Siege mit nach Hause und auch Schneele erhielt eine goldene Medaille. Kühl errang immerhin eine Bronzemedaille und Johannes Sturm bekam zwei mal Silber.

Besonders stolz war Nachwuchstrainerin Silcia Rasshofer auf die vielen Bestzeiten und darauf, dass jeder ihrer Schützlinge wegen der vielen Starts mindestens drei Mal zur Siegerehrung aufgerufen wurde. Die beste Leistung brachte Moritz Geißler, Jahrgang 2004, der bei allen seinen Starts gewann und fünf mal Gold mit nach Hause nehmen durfte. Bei den Mädchen schaffte Nicole Fritsch zwei mal Gold und einmal Silber.

Die jüngste Schwimmerin, Tabea Kühl (Jahrgang 2006) wollte bei ihrem ersten Wettkampf die Medaillenkette nicht unterbrechen und holte über 50 Meter Freistil in nur 57 Sekunden den ersten Platz sowie über 50 Meter Rücken Silber und über 50 Meter Brust die Bronzemedaille.

Mila Untch erreichte bei den Mädchen eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille und darf an den Oberbayerischen Meisterschaften teilnehmen. Auch Teamkollegin Skadi Kühl qualifizierte sich dafür mit ihrer neuen Bestzeit und einer Gold- sowie drei Silbermedaillen.

Mit zu den Oberbayerischen nach Ainring darf ebenso Lara Danzel, die sich im Karlsfeld je eine Gold- und Silbermedaille erschwamm. Auch Ben Holzmann und Marton Keszler dürfen am 5. und 6. Juli mit nach Ainring. Holzmann holte jeweils eine Medaille, Kezsler errang vier Goldmedaillen und eine silberne.

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare