Paukenschlag der VfL-A-Junioren

+
So jubelten die Kauferinger Jugendfußballer nach dem Überraschungssieg gegen den SC Fürstenfeldbruck.

Mammendorf/Kaufering – Großer Erfolg für die Fußball-A-Junioren des VfL Kaufering: Sie qualifizierten sich überraschend für die Hallenendrunde des Kreises Zugspitze, die am 19. Januar ab 17 Uhr in Dießen ausgetragen wird.

Überraschend war das Weiterkommen der Kauferinger vor allem deshalb, weil im Halbfinale gegen den großen Favoriten SC Fürstenfeldbruck alle in der Mammendorfer Halle mit dem Ausscheiden des VfL rechneten. Doch mit einer kämpferisch starken Leistung schalteten die Kicker aus der Lechraingemeinde den SCF mit 1:0 nach Verlängerung aus.

Im Finale unterlag die Mannschaft von Trainer Frank Haubold dann zwar der JFG Amperspitz mit 0:3. Doch die Freude über den großen Erfolg konnte das nicht trüben. „Für unsere Mannschaft war das Halbfinale ein großer Kraftakt mit

Aushilfstorwart mit geschickten Händen und super Paraden: Tobias Erhart.

verdientem Ausgang“, zeigte sich VfL-Coach Haubold zufrieden.Großen Anteil daran hatte einer, den die Experten gar nicht auf der Rechnung hatten: VfL-Torwart Tobias Erhart. Denn der hat mit der Position zwischen den Pfosten eigentlich so gar nichts am Hut, kickt er doch in der Freiluftsaison im Mittelfeld. In der Mammendorfer Halle aber brachte er die favorisierten Kicker vom SC Fürstenfeldbruck mit seinen Paraden schier zur Verzweiflung. Den Rest besorgten seine Vorderleute, die sich von ihrer Euphorie und Leidenschaft treiben ließen.

Die A-Junioren des VfL Kaufering qualifizierten sich für die Zugspitz-Endrunde in der Besetzung Florian Wilhelm, Sebastian Freiheit, Tobias Süß, Daniel Pesjak, Lukas Rehekampff, Trainer Frank Haubold, Raffael Varone, Felix Lang, Tobias Erhart, Julius Egen-Goedde und Max Mende. Hans Kürzl

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum Drummer Specki T.D. fliegen lernen musste
Warum Drummer Specki T.D. fliegen lernen musste
Das große Ziel der Penzinger Stockschützen: Olympia 2026
Das große Ziel der Penzinger Stockschützen: Olympia 2026
Luftpistolen-Team Rott siegt in der Oberliga
Luftpistolen-Team Rott siegt in der Oberliga

Kommentare