Starke Paare im Gelände

+
Sowohl im Gelände als auch im Dressurviereck traten die Reiter beim Turnierwochenende des RFV Ammersee gegeneinander an.

Dießen – Neun erste Plätze der allerkleinsten Reiter in der Pony-Führzügel-Klasse Cross Country gehörten ebenso zu den Höhepunkten des Vielseitigkeits- und Springturnierwochenendes des RFV Ammersee wie die übrigen Prüfungen. Den Kreismeistertitel in der Mannschaft durfte der RZV Lechtal mit nach Hause nehmen.

Die beiden Geländeprüfungen am Samstag zählten eindeutig zu den Höhepunkten des Wochenendes – hier hat das Parcoursteam aus Helfern des RZV Lechtal (Meike Weber, Lutz Nokielski, Willi Dietrich) und des RFV Ammersee (Wolfgang Steigenberger) ganze Arbeit geleistet und auf der Anlage des Tiermedizinischen Behandlungszentrums Seehof zwei tolle Strecken gezaubert. Diese wurden auch von fast allen Paaren bewältigt: Ein Sturz, bei dem Pferd und Reiter unverletzt blieben, führte zum Ausschluss. 

Den Vielseitigkeitswettbewerb der Klasse E bestehend aus Dressur, Springen und Geländeritt konnte Gabriela Zimmermann vom PSC Giesenbach auf Merry-Lu mit einer Gesamtnote von 20.80 für sich entscheiden. Für den Reit- und Fahrverein Ammersee hielt Ramona Schwaiger als Drittplatzierte die Vielseitigkeitsfahne hoch. Der Sonntag gehörte schwerpunktmäßig den Springreitern: Parcours-Chef Stasika Andrzej sorgte für die fairen Prüfungen und der Wettergott dafür, dass es bis zur Beendigung der letzten Springprüfung trocken blieb. 

So konnten nicht nur die besten Paare vom Springreiter-Wettbewerb bis zur Klasse L, sondern auch die Kreismeister (Landkreise Landsberg, Weilheim, Garmisch-Partenkirchen sowie Gut Adelsried) ermittelt werden. Kreismeisterin der Klasse E (Kombination aus Dressur und Springen) wurde Sophie Frombeck vom RFV Ohlstadt auf Till’s Tamino, den Mannschaftstitel in der Klasse A* holte sich der RZV Lechtal 1 (bestehend aus Julia Lampl auf Casandra, Meike Weber auf Ruby und Alfred Graf auf Finesse). Alfred Graf vom RZV Lechtal konnte sich zusätzlich auch in der Einzelwertung auf Finesse in der Springprüfung der Klasse L den Kreismeistertitel sichern.

Auch interessant

Meistgelesen

X-Press rollt ungebremst weiter
X-Press rollt ungebremst weiter
Vorzeitige Rettung verpasst
Vorzeitige Rettung verpasst
Weiter ungeschlagen
Weiter ungeschlagen
Das Schicksal in der eigenen Hand
Das Schicksal in der eigenen Hand

Kommentare