Trockenübung am Ammersee

+
Die Ruderinnen des RCL Kaufering in Aktion.

Dießen – Über 100 Ruderer haben sich kürzlich in der Aula des Ammersee-Gymnasium zu den offenen Landkreismeisterschaften im Ergometerrudern getroffen. Traditionell bildet diese Veranstaltung den Abschluss des Wintertrainings und dient der Vorbereitung auf die Rudersaison.

Die Ruder-AG des Ammersee-Gymnasiums organisierte die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem SC Riederau. Neben den Riederauern traten noch Ruderer des Ruderclubs Kaufering, des TSV Herrsching, des Landheims Schondorf, des Münchner Ruder- und Segelvereins (Starnberg), sowie der Rudergemeinschaft München an. Je nach Alter maßen sie sich über Wettkampfstrecken von 1000 Metern, 1500 Metern oder 2000 Metern. Dabei zählte nicht nur die absolute Zeit, sondern es wurde auch der effizienteste Ruderer gekürt, indem man die erzielte Zeit mit dem Körpergewicht ins Verhältnis setzte.

Die Leistungen der einzelnen Ruderer waren auf eine Leinwand projeziert, sodass die Zuschauer die spannenden Wettkämpfe mitverfolgen konnten. Über die 1000-Meter-Distanz siegten Cora Benkler und Raphael Yayehyirad (beide RGM), sowie Johanna Weiß (RGM) und Luis Decker (MRSV).

Bei den Junioren B hatten Theresa Gayer (RCLK) und Philipp Mantz (MRSV) am Ende der 1500 Meter die Nase vorn. Den ersten Platz sicherte sich über die 2000 Meter bei den A-Junioren Hans Roth (MRSV), bei den Senioren gewannen Luca Noceti (MRSV) und Carolin Röpke (RCLK).

Bei den Masterruderern siegten in der Master-A-Klasse Marlene Kaschel (RCLK), bei den Master C Thomas Schröpfer (RGM), bei den Master D Georg Büttner (SCR), bei den Master E Nikolaus Fischer (ASG) und bei den Master G Ulrich Wallenda (RCLK).

Der effizienteste Ruderer über alle Altersklassen war der Junior-B-Rude- rer Philip Mantz vom MRSV

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare