Bei Marquez-Brüdern in der Schule:

Motorrad-Küken Luca Göttlicher lernt vom Weltmeister

+
Darf bald mit den Marquez-Brüdern trainieren: Ausnahmetalent Luca Göttlicher.

Schwifting – Sein Ausnahmetalent hat der zehnjährige Luca Göttlicher wieder einmal bewiesen: Bei der European Scooter Trophy (EST) holte er nicht nur in der Klasse „Pit­bike“ den Titel, sondern auch zusammen mit seinem Kollegen den Team-Meistertitel auf der Langstrecke. Weil der junge Motorradfahrer auch bei der Spanischen Meisterschaft groß auftrumpfte, wurde er nun als einer von 20 europäischen Nachwuchsfahrern ausgewählt, im „LAPS FOR LIFE 93 Junior Camp“ unter anderem mit Moto GP-Weltmeister Marc Marquez zu trainieren.

Die Bilanz liest sich beeindruckend: In seinen bislang 75 Rennen stand „Lucky Luc“ Göttlicher bislang auf dem Podium.

Bei der EST ging er für das Team JSC Germany an den Start und sicherte sich mit drei Siegen und einem zweiten Platz den Titel. Im Teamwettbewerb fuhren er und sein Partner und Team-Chef, Achim Bähr aus Karlsruhe, für das RMU Racing Team Germany. Sie gingen als Sieger hervor, obwohl hier die Fahrer deutlich älter waren als der 10-jährige Göttlicher.

Trotz aller Meistertitel – Göttlicher gewann auch noch einen Titel in der Simson GP – stand in diesem Jahr wieder die Spanische Meisterschaft im Fokus. Nach dem letztjährigen Meistertitel als erster Deutscher in der Promovelocitat stand nun sogar ein Wechsel in die spanische Nachwuchsserie an. Gefahren wird dabei unter anderem auf den WM-Strecken in Valencia oder Jerez. Auch hier überzeugte Göttlicher und fuhr in zwei von fünf Rennen auf das Podest. Dadurch wurde er insgesamt Achter.

Die außergewöhnlichen Resultate sind offensichtlich dem Management von Marc Marquez nicht verborgen geblieben. Denn kurz vor Saison­ende klingelte das Telefon im Hause Göttlicher. Mit der Einladung nach Spanien und einem Training mit den Marquez-Brüdern geht für „Lucky Luc“ ein Traum in Erfüllung.

Auch interessant

Meistgelesen

Militärflugplatz Penzing wird verkauft: Was passiert mit der Flugsportgruppe?
Militärflugplatz Penzing wird verkauft: Was passiert mit der Flugsportgruppe?
HCL kämpft sich ganz nah an die Tabellenführung ran
HCL kämpft sich ganz nah an die Tabellenführung ran
Zweitbestes WM-Ergebnis der Geschichte: Floorball-Nationalteam wird Sechster
Zweitbestes WM-Ergebnis der Geschichte: Floorball-Nationalteam wird Sechster
Letztes Heimspiel der HSB vor der Winterpause endet mit 67:48-Erfolg
Letztes Heimspiel der HSB vor der Winterpause endet mit 67:48-Erfolg

Kommentare