Mit dünnem Polster

+
Die Dießener Fußball-Damen mussten nun mit ihrer ersten Niederlage in die Winterpause gehen. Trotzdem liegt man nur zwei Punkte hinter Platz 1 zurück.

Dießen – Das letzte Spiel vor der Winterpause für die Damen des MTV Dießen konnte nicht mehr stattfinden. Das für Samstag vergangener Woche um 14 Uhr angesetzte Spiel wurde am Abend zuvor vom FC Ruderting abgesagt, da der Platz nicht bespielbar war. Die Partie ist für den 18. März des neuen Jahres angesetzt.

So verabschieden sich die Dießnerinnen vorzeitig in die Winterpause, leider mit dem Negativerlebnis – der ersten Heimniederlage in der Saison 2016/2017. Mit einem Sieg im abgesagten Spiel hätten Sie an Tabellenführer TuS Bad Aibling wieder vorbeiziehen können, die am letzten Spieltag vor der Winterpause spielfrei waren. Stattdessen punktete der SV Kempten und überholte den MTV Dießen aufgrund des besseren Torverhältnisses.

Trotzdem steht das Team von Trainer Nico Weis mit einem Spiel weniger auf Schlagdistanz nach oben in der Tabelle. Aufgrund der vielen ausgeglichenen Spiele ist aber in die andere Richtung, nach unten, auch nur ein dünnes Polster geschaffen. Mit sechs Siegen aus neun Spielen steht die Ammersee-Elf nur zwei Punkte hinter Platz 1 und sechs Punkte vor einem direkten Abstiegsplatz. Bis auf die beiden letztplatzierten Mannschaften ist die Liga so ausgeglichen wie nie.

Im Jahr 2016 holte der MTV Dießen aus 20 Punktspielen satte 44 Punkte und blickt auf ein außergewöhnlich erfolgreiches Kalenderjahr zurück. Mit der positiven Bilanz 2016 will die Mannschaft im Winter neue Kräfte tanken und im neuen Jahr wieder angreifen.

Auch interessant

Meistgelesen

Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf
Die Riverkings verlieren, sind aber trotzdem richtig gut drauf
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage
Landsberg in der Bayernliga jetzt schon vier Spiele ohne Niederlage
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt

Kommentare