Ungeschlagen zum Titel

+
Haben Heimstärke bewiesen: Martin Müller, Andreas Dolgos, Peter Mayr, Ulli Schwepesch, Bernhard Brokoph und Hermann Jakob (v. links) holen sich die Meisterschaft.

Obermeitingen – Die Herren 1 des SSV Obermeitingen bleiben in der Kreisklasse auch im abschließenden Spiel zu Hause ungeschlagen. Nach einem klaren 7:1 Erfolg gegen den ESV Augsburg 2 können sie jetzt die Meisterschaft feiern.

Nachdem es nach der Anfangspaarung 1:1 stand, sorgte die Mittelpaarung mit Peter Mayr (541) für klare Verhältnisse. Durch beide Spielerpunkte führte man mit 3:1 und hatte auch die beiden Mannschaftspunkte für das bessere Gesamt­ergebnis relativ sicher, da man hier zu diesem Zeitpunkt bereits mit über 130 Holz führte. Die Schlusspaarung mit Bernhard Brokoph (556) holte vor stimmungsvoller Kulisse auch noch beide Spielerpunkte und somit konnte man nach dem letzten Schub die Meisterschaft bejubeln. Neben der Heimstärke waren vor allem die mannschaftliche Ausgeglichenheit und die gute Kameradschaft im Team der Schlüssel zum Erfolg.

Ein großer Dank der Mannschaft galt nach dem Spiel daher auch den zahlreichen Fans, welche vor allem in den Heimspielen für eine tolle Stimmung sorgten. Die Damen 1 empfingen in der Bezirksoberliga den Tabellenführer SV Memmingerberg und mussten sich mit 2:6 geschlagen geben. Nachdem man lange Zeit auf einen Punktgewinn hoffen konnte, erwies sich der Gast letztlich als zu stark, Maria Schmid (521) und Marianne König (541) zeigten zum Abschluss starke Leitungen. Ebenfalls mit Niederlagen beendeten die Herren 3 und die Damen 2 die Saison. Die Herren 3 unterlagen auswärts in der Kreisklasse C bei DJK Göggingen 3 mit 3:5 (Franz Gerlinger 493 und Eduard Schütz 491), die Damen 2 verloren zu Hause in der Kreisklasse gegen DJK Göggingen mit 2:4 (Irmard Herz 481).

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare