Bronze für Schlittenhunde

+
Jürgen Stolz und seine Schlittenhunde sind seit vielen Jahren ein eingespieltes Team. Bei der Europameisterschaft in Lauf holte das Gespann Bronze.

Penzing – Zu den schnellsten Gespannen Europas zählte der Penzinger Jürgen Stolz mit seinen Schlittenhunden bei der „Europameisterschaft Dryland für reinrassige Schlittenhunde“. Im mittelfränkischen Lauf an der Pegnitz durfte sich Stolz nach 5,3 Kilometern über die Bronzemedaille freuen. Für das nächste Großevent laufen die Vorbereitungen schon.

Mit zahlreichen deutschen Meistertiteln, zwei Europameister- und drei Weltmeistertiteln, die in seiner Vita vermerkt sind, zählt Jürgen Stolz zu den erfolgreichsten Sportlern der Republik, wenn es um Schlittenhunderennen geht. Obwohl der gebürtige Münchner bereits 25 Jahre im Geschäft ist, war die Europameisterschaft am vergangenen Wochenende eine Premiere für ihn. Erstmals wurde die „EM Dryland für reinrassige Schlittenhunde“ in einer zweitägigen Veranstaltung ausgetragen. Die Besonderheit dabei war, dass das Rennen im Gegensatz zu den üblichen Wettkämpfen auf Schnee diesmal als Wagenrennen ausgetragen wurde. Insgesamt 200 Teams aus 17 Ländern wollten bei diesem Event an den Start gehen und reisten mit über 1.000 Schlittenhunden an.

Jürgen Stolz startete für den Fränkischen Schlittenhunde Sportclub in der „Hundeklasse 8“, der größten aller Wettbewerbsklassen. Dort hatte der erfahrene Penzinger eine 5,3 Kilometer lange Strecke zu absolvieren, die er mit seinem Hundegespann bravourös hinter sich brachte. Am Ende rangierte er auf dem 3. Platz und sicherte sich so die Bronzemedaille. Das nächste Ziel er schon vor Augen.

Anfang Februar möchte der Hundefreund für die nächsten Schlagzeilen sorgen. In Inzell findet die Europameisterschaft statt, dann wieder auf gewohntem Terrain, dem Schnee. Für Stolz zählt dann nur eins: „Dort will ich auf jeden Fall Europameister werden“, so der ehrgeizige Medaillensammler, der sich seit September in vier Trainingseinheiten pro Woche insbesondere auf die Schneesaison und die anstehende EM vorbereitet. Bleibt zu hoffen, dass in Penzing nun bald der erste Schnee fällt.

Marco Tobisch

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings
Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt

Kommentare