1. kreisbote-de
  2. Sport
  3. Lokalsport
  4. Landsberg

Rainer Storhas bleibt vorläufig dem TSV Landsberg treu

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

PantherMedia B9246448
Der TSV Landsberg kann vorerst mit Rainer Storhas weiterspielen. © Symbolfoto: Panthermedia

Nach intensiven Gesprächen mit den Vereinsverantwortlichen, hat sich Rainer Storhas (34) entschlossen, zunächst wieder ins Training einzusteigen und dem TSV Landsberg mindestens bis zur Winterpause zur Verfügung zu stehen.

„Ich habe dem Verein viel zu verdanken und möchte nun etwas zurückgeben“, sagte Storhas zum Kreisboten. Mehr als sechs Jahre spielte Storhas bereits für die Lechstädter und war dabei im defensiven Mittelfeld oder in der Verteidigung eine feste Größe. Eigentlich beendete er aus privaten Gründen seine Karriere in diesem Sommer, erklärt sich aber nun bereit, dem Verein zu helfen. „Mal sehen, ob ich überhaupt noch die gewohnte Leistung bringen kann, denn ich bin auch nicht mehr der Jüngste“, bremst Storhas aufkeimende Euphorie. Für den jungen Kader des TSV Landsberg kann ein Spieler mit dieser Erfahrung nur eine Bereicherung sein.

Dietrich Limper

Auch interessant

Kommentare