Letzter Test bestanden

Riverkings gewinnen gegen Buchloe mit 11:0

+
Der HCL (hier: Andreas Geisberger) beendete die Testphase mit einem 11:0 gegen die Gegner aus Buchloe.

Landsberg – Das gibt eine gehörige Portion Selbstbewusstsein für den Saisonauftakt in der Bayernliga nächstes Wochenende. Beim letzten Vorbereitungsspiel des HC Landsberg gegen Buchloe erreichten die Lechstädter mit 11:0 einen klaren Sieg.

Die Partie hätte nicht besser laufen können und die Strategie der Über- und Unterzahlformation schien aufzugehen. Die Spieler von Coach Randy Neal

lagen gingen bereits im ersten Drittel mit 6:0 in Führung. Das zweite Drittel war nicht weniger erfolgreich. Die Lechstädter setzten noch vier weitere Tore oben drauf: 10:0. Obwohl die Konzentration zwischenzeitlich immer mal wieder etwas nachgelassen hatte, rissen sich die Lechstädter jedes Mal wieder zusammen und dominierten so das Spiel.

Im letzten Teil des Spiels wurde es dann ein wenig ruhiger auf dem Eis. Ein Sieg war den Riverkings ja eh kaum noch zu nehmen. Allerdings führte das zu der ein oder anderen Chance für die Buchloer. Sie versuchten die schwächelnde Abwehr der Riverkings zu nutzen. Doch Torhüter Christoph Schedlbauer wusste das zu verhindern. Nichtzuletzt wegen ihm konnte seine Mannschaft nicht nur einen Sieg, sondern auch noch einen Shutout feiern. Mit einem letzten Tor machten die HCler dann den Sack endgültig zu.

Die zwei erfolgreichsten Torschützen des Spiels waren Dejan Vogl und Michael Fischer mit jeweils drei Treffern. Dennis Sturm traf zweimal ins gegnerische Tor und Markus Kerber, Florian Reicheneder und Mika Reuter steuerten jeweils einen Punkt zum Sieg bei.

Der Sieg mit 11:0 ist hoffentlich ein gutes Omen für die anstehende Saison. Nächsten Freitag, 5. Oktober, starten die Riverkings mit einem Auswärtsspiel. Der Anpfiff der Partie gegen Bad Kissingen ist um 20 Uhr. Ihr erstes Heimspiel der Saison begehen die Landsberger am Sonntag, 7. Oktober. Ab 17 Uhr stehen sie dann gegen den EV Pegnitz auf dem Eis.

Auch interessant

Meistgelesen

TSV Landsberg baut Tabellenführung mit 7:0-Kantersieg aus
TSV Landsberg baut Tabellenführung mit 7:0-Kantersieg aus
Kauferinger Ruderclub kämpft bei Starnberger Ruderregatta mit der See
Kauferinger Ruderclub kämpft bei Starnberger Ruderregatta mit der See
Klarer Sieg für die Riverkings: 7:4 gegen Klostersee
Klarer Sieg für die Riverkings: 7:4 gegen Klostersee
Eine harte Nuss: Kaufering empfängt morgen den deutschen Vizemeister
Eine harte Nuss: Kaufering empfängt morgen den deutschen Vizemeister

Kommentare