Letzter Akt ohne Happy End

Rugby Club Landsberg verliert letztes Spiel des Jahres knapp

1 von 5
Das letzte Spiel des Jahres haben die Herren vom Rugby Club Landsberg knapp mit 21:31 verloren.
2 von 5
Das letzte Spiel des Jahres haben die Herren vom Rugby Club Landsberg knapp mit 21:31 verloren.
3 von 5
Das letzte Spiel des Jahres haben die Herren vom Rugby Club Landsberg knapp mit 21:31 verloren.
4 von 5
Das letzte Spiel des Jahres haben die Herren vom Rugby Club Landsberg knapp mit 21:31 verloren.
5 von 5
Das letzte Spiel des Jahres haben die Herren vom Rugby Club Landsberg knapp mit 21:31 verloren.

Landsberg – Ein letztes Mal für dieses Jahr ging es für den Rugby Club Landsberg auf den Rasen. Der Gegner: St. Georges Rugby aus Freimann. Beide Teams spielten auf Augenhöhe. So wurde es eine knappe Niederlage für die Landsberger.

Gespielt wurde in Gröbenzell. Das Team aus Landsberg dominierte die ersten 20 Minuten des Spiels und setzte die Gegner ziemlich unter Druck, konnte dabei jedoch nichts Zählbares auf die Anzeige bringen. Daraufhin wurde St. Georges stärker und konnte bald den ersten Versuch schön und unerwartet herausspielen.

Das Spiel blieb weiterhin ein offener Schlagabtausch. Trotzdem gelang es den Münchenern weitere Versuche zu legen und ergebnistechnisch davon zu ziehen, obwohl die Landsberger zwischenzeitlich selbst einmal den Ball über die gegnerische Mal-Linie trugen.

In der Schlussviertelstunde drehte die Landsberger Heimmannschaft noch einmal auf und legte zwei Versuche in den letzten zehn Minuten. Dem Kicker der Landsberger gelang es außerdem, bei allen Versuchen den Erhöhungskick, der weitere zwei Punkte bringt, zu verwandeln. Schlussendlich musste sich Landsberg nach einem spannenden und schön anzusehenden Match knapp mit 21:31 geschlagen geben. Damit ist die Hinrunde beendet. Im neuen Jahr hofft die Mannschaft bei der Rückrunde wieder auf viel Unterstützung der Fans.

Das nächste Heimspiel, und damit auch das erste Spiel 2020, findet voraussichtlich am 25. April statt. Gegner sind die Jungs von Allgäu Rugby aus Kempten.

Auch interessant

Meistgelesen

Neuer Handball-Trainer bei den TSV-Landsberg-Damen
Neuer Handball-Trainer bei den TSV-Landsberg-Damen
Red Hocks Kaufering kooperieren mit Floorballern in der Schweiz
Red Hocks Kaufering kooperieren mit Floorballern in der Schweiz
Erster Königstransfer: TSV Landsberg verpflichtet Moritz Nebel
Erster Königstransfer: TSV Landsberg verpflichtet Moritz Nebel
Auf Julian Nagelsmanns Spuren: FC Bayern kooperiert mit FC Issing
Auf Julian Nagelsmanns Spuren: FC Bayern kooperiert mit FC Issing

Kommentare