Stark und überraschend

+
Die Landsberger Degenfechter Joffrey Reiser, Christian Büttner, Marion und Wolfgang Menzel (v. links) blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück.

Landsberg – Die Saison ist beendet und die Landsberger Degenfechter blicken zurück: Ein Bayerisches Meistertitel, ein erster Platz in der bayerischen Rangliste und ein überraschender Sieg bei den Hochschul-Meisterschaften können die Fechter unter anderem vorweisen.

Die Landsberger Christian Büttner und Joffrey Reiser konnten mit dem Verein TV Augsburg die Bayerische Mannschafts-Meisterschaft im Degenfechten gewinnen und ihren bereits im Vorjahr gewonnenen Titel erfolgreich verteidigen.

Der 21-jährige Büttner war auch im Einzel der erfolgreichste bayerische Degenfechter. Bei den Bayerischen Meis- terschaften reichte es zwar nur für Bronze, dafür beendete er aber die Saison als Erster der bayerischen Rangliste. Auch bundesweit konnte sich „Bütti“ sehr gut platzieren: Beim „Weißen Bär“ in Berlin erreichte er Platz 52 unter 235 Teilnehmern. Weitere gute Platzierungen brachten ihn auf Platz 20 der Deutschen U 23-Rangliste. 

Bei Joffrey Reiser (23) lief es heuer im Einzel nicht ganz so rund. Allerdings überraschte er als zweitbester bayerischer Fechter mit einem guten 54. Platz bei den Deutschen Degen-Meisterschaften. 

Mit dem Team hat es auch bei Marion Menzel geklappt. Mit ihren „Mädels“ vom MTV München konnte die gebürtige Landsbergerin den Bayerischen Mannschaftstitel im Damendegen auch in diesem Jahr erfolgreich verteidigen. Darüber hinaus versuchte sich die 20-jährige Studentin auch wieder mit dem Florett. Sie erreichte nicht nur Platz 2 bei den Bayerischen Mannschaftsmeisterschaften, sondern gewann auch völlig überraschend die Deutschen Hochschul-Meisterschaften im Damenflorett. 

Der 18-jährige Wolfgang Menzel war mit der Saison nicht ganz zufrieden. Zeitweise auf Nr. 1 der bayerischen Junioren- und Aktiven-Rangliste platziert, reichte es am Ende der Saison nur zu Platz 2 (Junioren) und 3 (Aktive). Für seine letzte Junioren-Saison 2015/16 hat sich Menzel allerdings viel vorgenommen.

Auch interessant

Meistgelesen

X-Press rollt ungebremst weiter
X-Press rollt ungebremst weiter
Vorzeitige Rettung verpasst
Vorzeitige Rettung verpasst
Weiter ungeschlagen
Weiter ungeschlagen
Das Schicksal in der eigenen Hand
Das Schicksal in der eigenen Hand

Kommentare