Sporteln und Spenden

Landsberger Silvesterlauf noch bis Heilig-Drei-König

Otto Fischer - Silvesterlauf - Jahn Landsberg
+
Organisator Otto Fischer überzeugte sich am Jahn-Gelände, ob wirklich nur online gelaufen und geradelt wird.
  • Toni Schwaiger
    vonToni Schwaiger
    schließen

Landsberg – Das Wetter hätte gepasst, wie die Jahre zuvor, doch ans gemeinsame Sporteln war ja längst nicht mehr zu denken. Und so fand die siebte Auflage des Silvester-Benefizlaufes der FT Jahn Landsberg online statt.

Die Online-Variante des Silvesterlaufes hat aber auch ihr Gutes: Man ist nicht an den 31. Dezember gebunden und kann sich auch danach noch per Rad oder per Pedes beteiligen und spenden. Bis Heilig-Drei-König sei noch Zeit, sagt Organisator Otto Fischer. Er selbst hat sich am Silvesternachmittag am Jahn-Gelände davon überzeugt, dass sich alle an die „C-Auflagen“ gehalten haben und tatsächlich nur online unterwegs waren.

Der Reinerlös des 7. Silvesterlaufes geht in diesem Jahr zugunsten an das Ronald McDonald-Haus in München. Aktuell seien knapp 4.000 Euro zusammengekommen, so Fischer. Wer noch spenden möchte, erhält hier nähere Informationen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Torhüter Patrick Rösch über seinen Abschied vom TSV 1882 Landsberg
Torhüter Patrick Rösch über seinen Abschied vom TSV 1882 Landsberg
Saisonabbruch: Vereine entscheiden, wie es weitergeht
Saisonabbruch: Vereine entscheiden, wie es weitergeht
Goldig: Die IKG-Basketballer sind bayerischer Meister
Goldig: Die IKG-Basketballer sind bayerischer Meister
DFB-Ausbildung für Kaufering und Landsberg 
DFB-Ausbildung für Kaufering und Landsberg 

Kommentare