Auf acht Rollen zu Gold

+
Mit dreimal Gold und einmal Silber lässt sich’s gut lachen: Claudia Bregulla-Linke und Franz Sanktjohanser vom Multisportsteam Haubentaucher/MTV Dießen.

Utting/Dießen – Mit reichlich Edelmetall in der Sporttasche sind Claudia Bregulla-Linke und Franz Sanktjohanser vom Multisportsteam Haubentaucher/MTV Dießen von der süddeutschen und deutschen Meisterschaft im Speedskating zurückgekehrt: dreimal Gold und einmal Silber.

Zunächst fand die Süddeutsche im Halbmarathon-Speed­skaten an der Ruderregatta­- strecke in Oberschleißheim an. Dort gewannen die beiden Ausdauersportler vom Ammersee jeweils die Goldmedaille in ihren Altersklassen. Claudia Bregulla-Linke wurde mit einer Zeit von 41:46.41 Minuten im Damenfeld insgesamt Sechste, mit 39:18.17 Minuten kam Franz Sanktjohanser in einem sehr starken Starterfeld auf Rang 19 ins Ziel.

Ein Wochenende später fanden dann die deutschen Meisterschaften in der Teamverfol­gung auf der Speedskatingbahn in Duisburg und zudem das Teamzeitfahren in Hattingen statt. Claudia Bregulla-Linke war vom Bayerischen Inlineverband für diese Wettkämpfe nominiert worden. Zu­- sammen mit Andrea Pantel und Silke Topel fuhr sie auf der 200-Meter-Bahn die Silbermedaille in der Teamverfolgung ein.

Am Sonntag fand dann das Teamzeitfahren über zehn Kilometer in Hattingen statt. Im Team Bayern 1 fuhr Bregulla-Linke mit Nicola Knehr, Karin Modauer und Silke Topel in 17:55.16 Minuten souverän der Goldmedaille und damit dem deutschen Meistertitel entgegen. 33 Teams mit 141 Sportlern gingen bei der Deutschen in sieben Altersklassen an den Start. Die Teams vom Bayerischen Inlineverband waren mit viermal Gold, dreimal Silber und viermal Bronze überaus erfolgreich.

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Weiter mit beiden Teams
Weiter mit beiden Teams

Kommentare