Sportkolumne „Ganz nah dran“

Acht Spiele, null Einsatz-Minuten

Florian Neuhaus
+
Florian Neuhaus
  • Thomas Ernstberger
    VonThomas Ernstberger
    schließen

Ich kann mir vorstellen, dass es für Florian Neuhaus eine Riesenfreude war, als er am Sonntag, bei Mönchengladbachs 3:1 gegen Arminia Biele­feld, wieder auf dem Spielfeld stand, von Trainer Adi Hütter sogar für die Start­elf nominiert wurde und immerhin 68 Minuten lang spielen durfte. Schon fast ein ungewohntes Gefühl für unseren Kauferinger Fußballer nach einem frustrierenden Ausflug zur deutschen Nationalmannschaft zum Einstand von Neu-Bundestrainer Hansi Flick

Es hieß ja immer, Flick würde Neuhaus ganz besonders schätzen, hätte den Ex-Löwen sogar, als er noch Coach der Bayern war, gerne im roten Trikot gesehen. Doch die WM-Quali-Spiele gegen Liechtenstein, Armenien und Island ließen Zweifel an der hohen Wertschätzung Flicks für Neuhaus aufkommen. „Nur dabei statt mittendrin“, hieß es für den 24-jährigen Mittelfeldspieler. Konkret: Neuhaus war einer von nur drei Akteuren, die zwar im Kader standen, aber kein einziges Mal spielen durften.

Schon wieder null Einsatzminuten! Für den Kauferinger keine neue Situation: Schon unter Jogi Löw, bei den vier EM-Spielen gegen Frankreich, Portugal, Ungarn und England, stand Neuhaus zwar im deutschen Kader, kam aber auf keinen Einsatz. Nach dem 1:1 in seinem sechsten und bislang letzten Länderspiel am 2. Juni gegen Dänemark (da machte er das deutsche Tor und wurde sogar zum „Man oft the Match“ gewählt) ist der Gladbacher nur noch Zuschauer. Das begann gleich nach dem Dänemark-Spiel im WM-Test gegen Lettland. Flos traurige Bilanz seither: Achtmal in Folge, ja, achtmal, war er Ersatzspieler ohne Einsatz, war von möglichen 720 Minuten null am Ball.

Das verstehe, wer will. Ich kann’s nicht nachvollziehen, denn motivierend ist das sicher nicht. Aber vielleicht wird’s ja bald besser. Nächste Chance: Die WM-Quali-Spiele im Oktober gegen Rumänien und Nordmazedonien. Da wünsche ich Florian Neuhaus, dass seine Null-Minuten-Einsatz-­Serie endlich zu Ende geht!

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein historischer Erfolg
Landsberg
Ein historischer Erfolg
Ein historischer Erfolg
Nikolaus lief auch mit
Landsberg
Nikolaus lief auch mit
Nikolaus lief auch mit
Bundesliga: Es lebe der Kommerz
Landsberg
Bundesliga: Es lebe der Kommerz
Bundesliga: Es lebe der Kommerz
Manuel Viehls Traum von Olympia 2028 lebt
Landsberg
Manuel Viehls Traum von Olympia 2028 lebt
Manuel Viehls Traum von Olympia 2028 lebt

Kommentare