Spontaner Titel

Judoka Thomas Zrenner ist Deutscher Meister

+
Thomas Zrenner (3. von links) ist neuer Deutscher Meister beim Judo.

Landsberg – Eigentlich hat die Deutsche Judo Einzelmeisterschaft gar nicht auf dem Terminkalender von Thomas Zrenner gestanden. Spontan hat er sich dann doch zur Teilnahme entschieden – und gewinnt das Ding gleich mal.

Über 450 Teilnehmer aus den Jahrgängen von 1938 bis 1989 kämpften um die Titel. Unter ihnen auch Zrenner vom Judo-Club Samurai Landsberg. Er trat in der Altersklasse der 50- bis 54-Jährigen an.

Den ersten Kampf konnte der Landsberger schon nach 33 Sekunden mit Ippon für sich entscheiden. Beim zweiten Kampf dann das gleiche Spiel. Schon frühzeitig konnte Zrenner den Kampf für sich entscheiden.

Und schon stand der Landsberger im Finale. Dort musste er dann gegen Ronny Maerker vom Judo-Club Eberswalde ran. Und auch hier ging der Landsberger als Sieger hervor. So wurde aus einer ganz spontanen Teilnahme ein ganz spontaner Titel in der Gewichtsklasse bis 66 Kilogramm. Damit darf er jetzt offiziell den Titel Deutscher Meister tragen.

Auch interessant

Meistgelesen

Bobby-Car-Rennen Schöffelding: "Blue Angel Racing Team" gewinnt 
Bobby-Car-Rennen Schöffelding: "Blue Angel Racing Team" gewinnt 
Coach Hermann Rietzler wirft bei Bayernligist Landsberg hin
Coach Hermann Rietzler wirft bei Bayernligist Landsberg hin
Startschuss für den MTV Dießen
Startschuss für den MTV Dießen
Bogenschütze Horst Borchert glänzt mit EM-Titel und Weltrekord
Bogenschütze Horst Borchert glänzt mit EM-Titel und Weltrekord

Kommentare