"Noodles" oder "Zumba"?

+
Sonja Färber (vorn) und ihre Gruppe funktionierten beim Aktionstag des Sportkreises bei „Drums Alive“ kurzerhand Gymnastikbälle in Trommeln um und testeten damit einen der jüngsten Fitnesstrends.

Kaufering – Zumba, Noodles oder BBP & Step: Was für viele vielleicht fast ausländisch klingt, haben am Wochenende die Teilnehmer beim Aktionstag des Sportkreises Landsberg ausprobiert. Vier erfahrene Referenten zeigten im Kauferinger Sportzentrum die neuesten Fitnesstrends und Funsportarten.

Insgesamt bildeten sich zwölf Arbeitskreise und so war von Step Special, Zumba und Noodles über Drums Alive sowie Skifit bis zu Gymstick und Wellness Workout so einiges geboten. Die Referenten Sonja Färber, Gerhard Ellinger, Barbara Röhn und Claudia Louis führten zunächst in die Materie ein, ehe es an die Ausführung ging. Die Teilnehmer waren voll bei der Sache, denn es wurde ihnens einiges verlangt: Akrepie, Beweglichkeit, Schwung, richtige Atmung, Koordination, Tempo und Ausdauer. 

Sonja Färber brachte den Teilnehmerinnen im Step Special neue Schritte für Doppel- und Längsstep mit toller Choreographie näher. Barbara Röhn zeigte den neusten Fitnesstrend Zumba aus einer Mischung von klassischen Aerobicelementen, Hip Hop, Salsa und Samba. In der Lechauhalle zeigte Claudia Louis mit Noodles Buntes, Inspirierendes und Vielseitiges für die Übungsleiterinnen. Gerhard Ellinger brachte den Teilnehmern „BBP & Step“ näher. Hier wurden dann auch Übungsbeispiele zur Benutzung des Steps im BBP-Kurs gezeigt. In der Lechauhalle zeigte Claudia Louis beim Skifit wie man sich für die Skisaison vorbereitet. Ein Ausdauer- und Kräftigungsprogramm führte die Referentin vor. 

Auch nach der Ruhepause am Mittag ging es rund im Kauferinger Sportzentrum und vom Ganzkörpertraining im Takt der Trommeln mit Sonja Färber und GymStick mit Gerhard Ellinger stand im zweiten Teil des Nachmittags „Wellness Workout“ auf dem Programm. Gerhard Ellinger zeigte mit „HOOPin“ eine neue Treandsportart aus Schwingen und Workout, was ein effektives Training für die gesamte Muskulatur beinhaltet. Claudia Louis ließ den Nachmittag mit dem Part „Rücken&Schulter“ ausklingen.

Nach fünf Stunden schöner harter Arbeit hieß das Fazit: Ein gelungener Aktionstag!

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Weiter mit beiden Teams
Weiter mit beiden Teams

Kommentare