Super Auftakt

+
Hatten einen guten Start in die Landesliga: Die Turner von der TG Prittriching.

Prittriching – Tagesbestleistung am Barren, 2. Platz in der Teamwertung und mit Benjamin Durners Erfolg als Dritter im Einzel – einen besseren Auftakt hätte die TG Prittriching-Moorenweis in Buttenwiesen nicht hinlegen können.

Angetreten als Außenseiter (Qualifikationswettkampf) trotzten sie der starken Konkurrenz aus Leistungszentren wie Fürth, Unterhaching, Monheim oder Buttenwiesen und brachten ihre Leistung punktgenau. Es gab einen äußerst spannenden Wettkampf, denn bis zum Wechsel an das letzte Gerät waren die Turner punktgleich mit dem TV Fürth auf dem 3. Rang. 

Doch dann gelang ihnen am Barren das Sahnestückchen: Tagesbestleistung mit der Mannschaft bei 46,450 Punkten. Mit zwei Punkten Vorsprung überholten sie die Konkurrenten aus Fürth und der Lohn war der 2. Platz mit der Mannschaft. Im 83 Teilnehmer umfassenden Feld stachen Benjamin Durner (Prittriching) mit seinem 3. Platz (65,600 Punkte) und Alexander Drebes (Moorenweis) auf Rang 9 (61,400) besonders hervor. Kai Thielert (21.) und Stefan Drebes (26.) festigten das Team und die soliden Leistungen von Lukas Pöttinger, Jakob Riedmüller, Martin Thurner und Johannes Wecker rundeten das Ergebnis ab. Besser könnte die Saison für die Turner nicht beginnen: zweiter Platz von 12 Mannschaften, lediglich dem TSV Pfuhl mussten sie sich geschlagen geben.

Auch interessant

Meistgelesen

X-Press rollt ungebremst weiter
X-Press rollt ungebremst weiter
Vorzeitige Rettung verpasst
Vorzeitige Rettung verpasst
Weiter ungeschlagen
Weiter ungeschlagen
Das Schicksal in der eigenen Hand
Das Schicksal in der eigenen Hand

Kommentare