Herausforderung für die Dießener Fußballerinnen

Rückrundenauftakt der MTV Damen in Geratskirchen

+
Sieht am Wochenende einer Herausforderung entgegen: der MTV Dießen

Dießen - Zum Rückrundenauftakt erwartet die Damen des MTV Dießen gleich eine ganz schwere Aufgabe: Am Sonntag um 14 Uhr sind sie bei der DJK SV Geratskirchen zu Gast.

Die Gäste aus Niederbayern sind bei den Dießenerinnen wohl bekannt. In zahlreichen Duellen gab es stets einen Sieger, noch nie trennten sich beide Teams unentschieden. Am Sonntag geht der Drittplatzierte aus Geratskirchen als Favorit ins Rennen. Der MTV will mit einem guten Auftritt in die Rückrunde starten und am besten etwas Zählbares mit an den Ammersee nehmen.

In der Vorbereitung wurde hart gearbeitet, im Trainingslager in Wangen hat die Mannschaft wieder eng zusammengefunden. Neuzugang Andrea Eigler hat sich bestens in die Mannschaft integriert. Und die beiden Langzeitverletzten Kristina Spitzer und Kapitän Maria Breitenberger sind wieder in den Kader zurückgekehrt. Nina Pfatischer wird nach ihrem Kreuzbandriss noch den Rest der Saison ausfallen.

Trainer Nico Weis muss am Wochenende auf Sophie Bauer verzichten. Ansonsten steht aber der komplette Kader zur Verfügung.

Kader: Frank, Schindhelm, Haydn, Swoboda, Breitenberger, Lehner, Klein, Eigler, Wild, Bichler, Schwarzwalder, Spitzer, Gauger, Zernikow, Wörle.

Auch interessant

Meistgelesen

Rund 450 Starter beim 21. Ammersee-Triathlon
Rund 450 Starter beim 21. Ammersee-Triathlon
Nur ein Sturm im Bayernliga-Wasserglas des TSV Landsberg?
Nur ein Sturm im Bayernliga-Wasserglas des TSV Landsberg?
Dreimal Podium für Alexander Steffens
Dreimal Podium für Alexander Steffens
Kauferinger setzen sich beim VR-Bank Cup gegen Penzing durch
Kauferinger setzen sich beim VR-Bank Cup gegen Penzing durch

Kommentare