Finanzen stimmen

+
Anton Mayr, Hermann Aßfalg, Gerhard Lichtenstern, Heinz Morenweiser und Sandra Lampl (v. links) wurden bei der Jahreshauptversammlung des FV Walleshausen geehrt.

Walleshausen – Wichtigste Botschaft bei der Hauptversammlung des FV Walleshausen 1959 e.V. war, dass auch in 2015 Schulden getilgt wurden und gleichzeitig die für Investitionen notwendigen Gelder zurückbehalten werden können. Erster Vorstand Gerhard Lichtenstern berichtete aus dem Vereinsleben und führte einige Ehrungen durch.

Die Abteilungsleiter bzw. deren Vertreter gaben zu Beginn einen Rück- bzw. Ausblick zu den im FVW angebotenen Abteilungen Fußball Senioren, Fußball Junioren, Fitness, Gymnastik und Tennis. Es bleibt festzuhalten, dass der Gesamtverein rund 750 Mitglieder hat, die zahlenmäßig größte Abteilung ist Gymnastik mit rund 350 Mitgliedern und Wachstum zeigt noch immer die Abteilung Fitness. Von der Altersstruktur her ist es im FVW wie im richtigen Leben, die „Älteren“ werden mehr und die „Jungen“ könnten mehr sein, so dass im Bereich Fußball Jugend Spielgemeinschaften mit umliegenden Vereinen unausweichlich sind, um einen geregelten Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.

In diesem Jahr standen die Neuwahlen der Vorstandschaft an. Es standen keine Neubesetzungen an und so wurden alle Funktionen einstimmig von den Mitgliedern für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt, 1. Vorstand Gerhard Lichtenstern, 2. Vorstand Roland Haftl, 3. Vorstand Max Gleiser, 1. Kassier Alexander Peischl, 2. Kassier Franziska Weh, Schriftführer Siegfried Dellinger, Beisitzer Peter Lang und Josef Lichtenstern.

Am Ende der Veranstaltung konnten noch folgende Ehrungen durch den Vorstand vorgenommen werden: Für 50 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt Gerhard Lichtenstern und Heinz Morenweiser und für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden Maria Huber, Gertraud Brunnhölzl, Christina Mutter, Christa Weh, Sandra Lampl, Sabine Schmelcher, Anton Mayr, Bernd Braumüller, Herrmann Aßfalg und Rafael Jakob geehrt.

Auch interessant

Meistgelesen

Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings
Zwei starke Spiele und ein Sommerfest mit den Riverkings
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte
Geht doch: TSV Landsberg holt gegen Nördlingen drei Punkte
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Konrad Vogl läuft 24 Stunden im Park und gewinnt DM-Silber
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt
Mit Boogie Woogie zur EM-Silbermedaille getanzt

Kommentare