"Wichtige Stützen"

+
Ein wichtiger Bestandteil des Teams bleibt bei den Riverkings: Sportvorstand Christian Gerum (links) und Vorstand Markus Haschka begrüßen die Entscheidung des 19-jährigen Robin Maag.

Landsberg – Zwei wichtige Bausteine in der Verteidigung bleiben beim HCL: Mit den Vertragsverlängerungen von Tobias Wedl und Robin Maag, konnten die Verantwortlichen des HC Landsberg zwei weitere Spieler an den Verein binden.

Beide Spieler waren, trotz ihres noch jungen Alters, bereits letzte Saison wichtige Stützen der Landsberger Defensive. Während der 21-jährige Tobias Wedl von Anfang als einer der wichtigen jungen Leistungsträger eingeplant war, entwickelte sich der erst 19-jährige Robin Maag im Laufe der Saison zum unverzichtbaren Bestandteil des Teams. 

1. Vorstand Markus Haschka: „Wir freuen uns sehr, dass sich mit Tobias und Robin zwei talentierte Verteidiger für uns entschieden haben. Wir sind überzeugt, dass sich beide Spieler in der kommenden Saison weiterhin toll entwickeln werden. Sie bringen durch ihre Erfahrung in Oberliga und 2. Bundesliga (Tobi Wedl) und in diversen Nachwuchsnationalmannschaften des DEB (Robin Maag), bereits einiges mit, was in diesem Alter nicht selbstverständlich ist. “

Auch interessant

Meistgelesen

Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Riverkings weiterhin wie eine Dampfwalze
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Guido Kandziora coacht künftig TSV-Kicker
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Markus Klingl erfolgreichster WM-Starter
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore
Floorball-Süd-Derby verspricht viele Tore

Kommentare