Glorreicher Dritter

Kauferinger Tom Weikert bei Karlsfelder Triathlon erfolgreich

+
Erfolgreich beim Karlsfelder Triathlon: Tom Weikert (links) und Ekkehard Happach.

Kaufering/Karlsfeld – Über 1.000 Teilnehmer meldeten sich auf den verschiedenen Distanzen für den Karlsfelder Triathlon, der in der Nähe von München stattfindet. Allein auf der Olympischen Distanz waren rund 450 Teilnehmer am Start. Und unter ihnen die zwei Kauferinger Ekkehard Happach und Tom Weikert.

Pünktlich um 9 Uhr fiel der Startschuss für die erste Startgruppe, die sich in den 19 Grad warmen Karlsfelder See stürzten. Weikert konnte sich im vorderen Feld halten und stieg nach 1,5 Schwimmkilometern als Elfter mit einer Zeit von 22 Minuten aus dem Wasser. Bereits in der Wechselzone machte der 45-jährige Bereitschaftspolizist einige Plätze gut. Auf der 46 Kilometer langen Radstrecke konnte sich Weikert mit der viertbesten Radzeit und einem 42-er Schnitt weiter nach vorne arbeiten und stieg als Vierter vom Sattel.

Auf den abschließenden zehn Laufkilometern gab es ein spannendes Rennen um die Podiumsplätze. Mit der drittbesten Laufzeit konnte Weikert auf der zweiten Laufrunde für die große Überraschung sorgen: Der 45-Jährige lief als Gesamt-Dritter über die Ziellinie und gewann seine Altersklasse souverän in einer Zeit von 2:09 Stunden.

Auch Ekkehard Happach war insgesamt gut unterwegs und belegte den 149. Gesamtplatz. Er wurde zweiter in seiner Altersklasse mit einer Zeit von 2:35 Stunden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare