Zu viel Druck für Landsbergs Handballer

+
Christian Eisen im vollen Einsatz für den TSV Landsberg – doch es reichte wieder nicht zum Sieg vor heimischer Kulisse.

Landsberg – Statt des erwarteten Pflichtsiegs gab es für die Landsberger Handballer in der Bezirksoberliga eine schmerzliche 20:22-Niederlage gegen Marktoberdorf. In dem insgesamt schwachen Spiel blieben die Landsberger weit unter ihren Möglichkeiten.

Marktoberdorf wirkte von Anfang an wacher und ging auch gleich in Führung. Die Landsberger bekamen ihre Nerven nur schwer in Griff und es dauerte bis zur fünften Minute bis sie das erste Tor erzielten (1:2)., berichtet Pressesprecher Jürgen Krenss. Die Mannschaft bemühte sich sichtlich ins Spiel zu kommen, und arbeitete sich auch langsam wieder heran (4:5/14.). Aber schon jetzt gab es immer wieder technische Fehler, was sich vor allem im Angriff bemerkbar machte.

Schmerzliche Niederlage für Landsbergs TSV-Handballer

Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec
Von wegen Pflichtsieg: Die Handballer des TSV Landsberg verloren in einer schwachen Partie gegen des TSV Marktoberdorf mit 20:22 Toren. © Krivec

„Der richtige Schwung und Zug zum Tor fehlte den Aktionen“, so Krenss. „Aber auch die Abwehr erreichte nicht die notwendige Stabilität, so dass die Gäste mit schnellem Spiel zu einfachen Treffern kamen.“ So kam man in der 20. Minute mit einem schön heraus gespielten Treffer zwar noch mal auf ein Tor heran (6:7) lag aber kurz darauf schon wieder mit vier Treffern hinten (6:10). Dieser Abstand hielt sich dann auch bis zur Pause (8:12).Hoffnung keimt aufDer zweite Durchgang begann mit einer sichtlich verbesserten Landsberger Abwehr, aus der heraus man schnell zwei Gegenstöße verwandelte, doch statt des Anschlusstreffers fand Marktoberdorf wieder die Lücke und traf zum 10:13 (34.). Im Landsberger Angriff lief es einfach nicht rund, so profitierten die Gäste immer wieder von den folgenden Ballverlusten und bauten den Abstand wieder auf vier Tore aus (13:17/47.). Als die Gastgeber dann in Unterzahl wieder verkürzten (16:18/55.) keimte noch mal Hoffnung auf und die Mannschaft kämpfte sichtlich. Aber auf ihre Gegner konnten sich in Unterzahl individuell durch setzen und vergrößerten den Abstand wieder. Alles Bemühen half nicht, Marktoberdorf machte weithin mit relativ einfachen Mitteln mehr Druck und war schnell auf den Beinen, soll nutzte auch der Treffer in den Schlusssekunden zum 20:22 nichts mehr.„Die Mannschaft kam mit der Drucksituation zu Hause gar nicht zu Recht“, meint Trainer Wiggerl Hoffmann. Man habe es dem „wirklich nicht übermächtigen Gegner zu einfach gemacht“. Noch ist noch nichts Entscheidendes in Sachen Klassenerhalt passiert, die Landsberger sind nach wie vor auf einem Nichtabstiegsplatz. Aber der Abstand zum Tabellenende schmilzt durch den Punktverlust gegen den direkten Konkurrenten.

Hoffnung keimt auf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesundheitsministerium genehmigt Öffnungen für den Landkreis Landsberg
Gesundheitsministerium genehmigt Öffnungen für den Landkreis Landsberg

Kommentare