Mit einem Rad zum Titel

+
Erfolgreiche Lechflitzer: Sophia Schnappauf, Amrei Schindelmann, Theresa Zieglwalner, Theresa Gall und Lisa Lempert (hinten, v. links) sowie Sophie, Saskia, Linda und Lea Unz (vorne, v. links).

Landsberg/Harpstedt – Die zehn „Lechflitzer“ des TSV Landsberg konnten von der Deutschen Freestyle-Einradartistik-Meisterschaften in Harpstedt viele Medaillen mit zurück in die Lechstadt bringen. Sogar zwei Deutsche Juniorenmeister sind unter den Landsberger Einradlern.

Am Freitag, dem ersten Wettkampftag, starteten von der jüngsten Altersklasse (unter 11) beginnend die Einzelküren, hierbei erreichten die Landsberger folgende Platzierungen: U11: 1. Linda Unz, 2. Saskia Unz; U18: 1. Anna-Lena Blaschke, 3. Amrei Schindelmann; 18+: 6. Theresa Zieglwalner.

Nach diesem erfolgreichen Tag, folgten Samstag dann die Wettkämfe in den Paarküren, hier war die jüngste Altersklasse U13. Auch hier konnten die Landsberger Mädels ihr hohes technisches Niveau zeigen: U13: 2. Linda und Saskia Unz; U15: 4. Lisa Lempert; U18: 1. Anna-Lena Blaschke, 5. Amrei Schindelmann und Sophia Schnappauf; 18+: 3. Theresa Zieglwalner Nach den Altersklassen folgten die Expertenklassen, hier setzten sich bei Junior Expert Sophie und Lea Unz durch. Sie belegten Platz 1 und sind somit Deutsche Juniorenmeister.

Spätestens nach diesem zweiten Wettkampftag war den Nordlern klar, dass Landsberg gute Fahrerinnen hat. Sonntag, der dritte und letzte Wettkampftag begann mit den für das Publikum immer sehr beeindruckenden Gruppen, den Klein- gruppen, hierbei starteten in der AK 15+ Theresa Gall, Lisa Lempert, Amrei Schindelmann, Sophia Schnappauf und Theresa Zieglwalner mit „Footloose“ und belegten mit ihrer fetzigen Tanz-Kür den 7. Platz.

Der krönende Abschluss der Meisterschaften war dann der Start der Großgruppen: In der AK 15+ trat der vereinsübergreifende Juniorkader Bayern mit 19 Fahrern, darunter die Lechflitzer Theresa Gall, Lisa Lempert, Sophia Schnappauf, Sophie, Lea, Linda und Saskia Unz auf die Musik zu „Fluch der Karibik“ an und belegte mit ihrer gut gelungenen Kür dabei Platz 1.

Auch interessant

Meistgelesen

X-Press rollt ungebremst weiter
X-Press rollt ungebremst weiter
Vorzeitige Rettung verpasst
Vorzeitige Rettung verpasst
Weiter ungeschlagen
Weiter ungeschlagen
Das Schicksal in der eigenen Hand
Das Schicksal in der eigenen Hand

Kommentare